Was probieren wenn er keine Karotten will??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von crazygirl1983 14.02.06 - 13:00 Uhr

Hallo,

ich habe vor kurzem mit der Beikost angefangen Mittags mit Karotten das hat ihm aber irgentwie gar nicht so geschmeckt.Diese Frühkarotten warn irgentwie so flüssig #kratz ???!!! was kann ich ihm denn jetzt am Anfang der Beikost noch anbieten?#gruebel Also vertragen hat er die Karotten sehr gut ohne Blähungen oder sonst irgentwelche Anzeichen#huepf nur nach n paar Tagen hatte er keine Lust mehr drauf #schmoll.

Was füttert ihr denn auser Karotten?

#danke schon mal

Gruß Crazy

Beitrag von catie 14.02.06 - 13:04 Uhr

Wie wäre es mit Kartoffeln? :-) ich werde mit Kartoffeln anfangen, in eine Woche!
lg, catie und Tochter (5 Monate, 3 wochen "alt")

Beitrag von sophie32 14.02.06 - 13:17 Uhr

Hallo!

Ich habe auch mit Karotten angefangen und nach einer Woche Karotten mit Kartoffeln gegeben. Das schmeckt dann noch mal anders. Vielleicht mag er das dann wieder.
Oder Du probiertst es mal mit Pastinaken. Die haben meiner Kleinen sehr gut geschmeckt.

Sophie

Beitrag von marenni 14.02.06 - 13:30 Uhr

Hallo!

Probier es doch mal mit Pastinaken. Die schmecken auch leicht süßlich, ähnlich wie Karotten. Mit Kürbis kannst Du es auch mal prbieren; schmeckt unserer Maus auch ganz toll.

Lg
Marenni