Wieder schwanger! Wann hattet ihr den 1. FA Termin?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sasi77 14.02.06 - 13:36 Uhr

HUHU!!!

Ich bin nun auch wieder hier!!!
Hab gestern positiv getestet #huepf und gleich beim FA angerufen!!!
Da sagte die Arzthelferin: "Sie sind aber früh dran! Da sieht man ja noch gar nichts"
Nun hab ich erst in einem Monat am 13.3. einen Termin!!!
Ich weiß zwar das man etwas warten soll-aber ich bin schon 1 Woche "drüber" und da könnte man doch in der 8.ssw auch schon nachsehen oder? Ich bin dann doch schon in der 10.ssw (fast)

Wie wars bei euch?

LG
Sasi und #cool 14 Monate und #ei 5.ssw

Beitrag von liz 14.02.06 - 13:42 Uhr

hallo!

ich weiß, man ist ungeduldig. aber bei mir wars auch so. ich hab im dez 05 einen positiven test gehabt. war am 20.12. dann beim fa. da hat man die ss zwar bestätigt aber nur mit urintest. zum doc ließ mich die sprechstundenhilfe nicht. sie meinte, man würde eh nix sehen. tja. am 2.1. war ich dann beim doc wegen schmerzen. da war das kleine grad mal 6 mm klein. da denke ich mir dann, wenn ich früher gegangen wäre, hätte man sicher nix gesehen. und da macht man sich dann auch selber fertig. so konnte ich schon das herzchen schlagen sehen und das war wunderschön und auch das warten wert. meine erste richtige untersuchung hatte ich dann am 17.1. und das war dann das erlebnis. 2,2 cm groß und ich konnte sehen wie es sich bewegt. da war ich auch in der 10. ssw.

also. #cool bleiben. auch wenns schwer fällt. du hast einfach mehr davon und brauchst dir keine gedanken machen wenn der fa noch nix sehen kann weils zu bald war.

alles liebe
liz + mäuschen (13+0)

Beitrag von peetzi 14.02.06 - 13:43 Uhr

Hi,

ich bin ungeplant ss geworden. Habe positiv getestet und sofort beim FA angerufen. "Bin positiv und möchte schnellst möglich einen Termin" Habe es einfach dringend gemacht und schwups am nächsten Tag hatte ich meinen Termin.
Würde mich nicht so schnell abspeisen lassen!!!! soooo lange warten, würde ich nicht aushalten können.
Ruf doch nochmal an..?!

Lg Anna 36ssw

Beitrag von peetzi 14.02.06 - 13:46 Uhr

ach ja und ich war da gerade mal in der 6. ssw und man hat sehr wohl etwas auf dem U-schallbild gesehen...einen kleinen Punkt eben ;-) trotzdem schön zu sehen #huepf

Beitrag von mona2008 14.02.06 - 14:19 Uhr

Hallo Sasi,

ich war gleich einen Tag nachdem ich drüber war und ich 2 positive Test gemacht habe bei meinem FA er konnte da zwar leider noch keine #schwanger schaft erkennen weder am Urin noch per US aber er meinte das die Gebärmutter hoch aufgebaut wäre und wenn meine Tests positiv waren (weil die empfindlicher reagieren als die von Artz) das das für eine #schwanger schaft spricht ich habe dann von ihm Folio verschrieben bekommen und er sagte ich solle dann auch schon mal auf hören zurauchen und meinete das er mich doch dann genau in einer Woche wieder sehen möchte da man dann da schon mehr erkennen sollte und so bin ich dann erstmal nach Hause ohne Mutterpaß aber genau eine Woche später da war ich dann in der 6. SSW hab ich ihn bekommen da konnte er schon eine kleine Fruchthölle erkennen!!!

Liebe Grüße und alles gute

Simone & #baby 27.SSW

P.S: Ich sollte zu meinem 2. FA Termin den morgen Urin mitbringen da der konzentrierter ist.

Beitrag von venusbluete 14.02.06 - 14:20 Uhr

Ich habe 2 Tage VOR NMT Positiv getestet und bin am nächsten Tag direkt zum Doc.

Da hat er aber auch nur einen Schwangerschaftstest gemacht und Blut abgenommen, um zu gucken wie meine Hormonwerte sind, da ich vor 3 Monaten eine FG in der 7.SSW hatte.

Dann hat er mir erst wieder einer Termin für 2 Wochen später gegeben (kommenden Montag, dann bin ich in der 7.SSW) und er meinte, dann könnte man bereits was erkennen.

Bin sehr gespannt und aufgeregt.

Dir alles Gute und eine schöne Kugelzeit!!!

Beitrag von laura74 14.02.06 - 14:30 Uhr

Hallo Sasi,
also ich hatte am 17.ZT meinen #ei und habe dann bei NMT +5 positiv getestet bin dann das erste Mal bei 6+4 zum FA und fand das früh genug. Hatte da aber schon die Hoffnung, dass das kleine #liebe schlägt, doch ich wurde enttäuscht. Bei meinem ersten Kind hat das Herz bei 6+6 kräftig geschlagen. Dann musste ich dieses Mal noch 2 Wochen warten und war dann wieder bei 8+4 da und da konnte man dann schon einiges mehr erkennen. Den HErzschlag natürlich, den Embryo und den Dottersack (das Foto aus der 9. SSW ist übrigens noch in meiner VK).
Herzlichen Glückwunsch zur erneuten SS, übrigens.
LG Laura mit Pünktchen im Bauch 21. SSW #huepf