Hallo Febies, ich lad Euch zum Kaffee ein (lach)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schokikeks 14.02.06 - 13:49 Uhr

Hallöchen,

schon wer da vom CTG?

Bei mir war keine Wehe zu sehen. Zumindest nichts weltbewegendes, nur eine Miniwehe, weil ich eine dünne Bauchdecke habe, meint die Hebamme. Beim US war auch alles i.O, der Zwerg hat genug FW und die Platzenta ist superok. Versorgung über die Nabelschnur ist auch super!#freu

Ich bin am Freitag wieder dran. Und eingeleitet wird bei uns tatsächlich erst bei ET+14!!! #schwitz

Jetzt war ich noch schnell beim Friseur (man gönnt sich ja sonst nichts) und hab Kuchen für alle Febies hier geholt...
#torte#mampf#torte#koch#tasse#tasse#fest#glas#glas
Greift zu!

LG Sarah ET+4 #gaehn#gaehn#gaehn

Beitrag von vanilia 14.02.06 - 13:55 Uhr

Hallo Sarah!

Na das ist ja echt lieb von dir#mampf...
Du bist also immer noch da.

Ich hab am Montag wieder Termin im KH und bin mal gespannt, ob sich dann was tut??#kratz
Ich darf mich aber auch nicht beschwerden, wenn nicht, schließlich ist mein ET "erst" in 12 Tagen.

Trotzdem freu ich mich schon riesig auf unseren Zwerg und ich bin schon so heilfroh, wenn ich nicht mehr diese bescheuerten Wasseransammlungen in den Händen und Füßen hab und wieder a bissl schlafen kann#gaehn#freu

Ansonsten hoffe ich auch, dass mein Schatz es zur Geburt schafft, wenn es soweit ist, weil der muß auch 3 Stunden Autofahrt bewältigen, um dabei zu sein !

Lg und danke nochmal für den Kuchen;-)
Nadine + Niklas (ET-12)

Beitrag von schokikeks 14.02.06 - 14:04 Uhr

Hi,

dann sag ihm früh genug Bescheid, wenns losgeht! Und er soll dann vorsichtig fahren, nicht dass er noch irgendwo kopflos reinrast. Du meine Güte, das wäre noch das Größte!

Ja, es soll hier nach der Reihe gehen, aber so ganz klappt es nicht... es drängeln sich hier immer wieder welche vor! ;-):-p

LG Sarah

Beitrag von vanilia 14.02.06 - 14:14 Uhr

Ich verspreche, ich werd mein Bestes geben, mich nicht vorzudrängeln;-)

Die Gedanken wegen dem schnell und kopflos Autofahren mach ich mir auch schon die ganze Zeit, aber er beruhigt mich dann immer und verspricht ganz vorsichtig zu fahren. Er hat auch selbst gesagt, dass er lieber etwas später kommt, als zu übertreiben - gerade bei dem Wetter macht Autofahren sowieso nicht sooo viel Spaß#augen

Also, dann hoff ich mal, dass es bei dir bald losgeht und dass du dann auch gleich Fotos in die VK stellst. Bin schon soo neugierig auf die ganzen Febi - Babys#freu

Lg, Nadine

Beitrag von blubella 14.02.06 - 13:54 Uhr

Hallo Sarah,

ich grabsch mir mal ein Stück, esse es dann zum Nachtisch (hab mir grad den Rest Lauchcremesuppe von gestern Abend warm gemacht). #mampf

Ich war nicht beim CTG - muss erst am Mo wieder bei der FÄ. Ich hatte ja gestern den ganzen Tag Wehen und ab abends dann nix mehr :-( Heute auch nicht wirklich... #schmoll

Naja, heute SOLL der Kleine auch nicht kommen, denn ich möchte kein Valentinsbaby... (jetzt auch noch Ansprüche stellen #augen ;-) )

Naja, ansonsten gehts mir ganz gut. Habt ihr auch so Hitzewallungen?

LG, blu + Krümel (ET -13)

Beitrag von schokikeks 14.02.06 - 14:01 Uhr

Es geht wieder, hatte aber die letzten Tage extreme Hitzewallungen. Hab ohne Decke geschlafen und ständig das Fester aufgemacht und mehr als ein T-Shirt hatte ich nie an. Wahnsinn!!!

Tja, wenn meiner heute oder morgen kommt, ist der Papi nicht dabei. Aber sieht gar nicht danach aus!

Jetzt boxt er wieder, das es richtig unangenehm ist! Boa, aber was ich seit gestern habe, sind richtig fiese Schmerzen im rechten Schenkel. Der quetscht mir sicher irgendeinen Nerv, sodass es mir ab und zu so fest wehtut. Gemein, aber ich bin ihm eh nicht böse. Bin froh, wenn ich ihn spüre!

LG Sarah

Beitrag von blubella 14.02.06 - 14:12 Uhr

Das mit den Schmerzen im Schenkel kenne ich. Ist bei mir auch rechts, fühlt sich an als ob er einen Nerv einzwickt - ja gute Beschreibung. Wenn mich mein Mann dann immer doof anschaut weil ich das Gesicht verziehe oder einfach beim Laufen stehen bleibe dann geb ich ihm immer ein Zeichen, indem ich den Daumen und den Zeigefinger zusammendrücke, als wenn ich damit was abklemmen würde. So stell ich mir das nämlich vor ;-) ALs wenn der Kleine da drin sitzt und um mich zu ärgern mal eben den Nerv abklemmt :-p

Meiner strampelt auch und reckt seinen Popo immer in die Höhe, dass mein Bauch die unmöglichsten Formen annimmt #augen #schock

Naja, wie du schon geschrieben hast, wahrscheinlich kommt dein Kleiner dann am WE, wäre doch echt nen super Zeitpunkt. 1. für den Papa und 2. habt ihr dann freie Bahn auf den Straßen, wenn ihr losfahren müsst ;-)

LG, blu

Beitrag von schokikeks 14.02.06 - 14:27 Uhr

Ja, das Ziel peil ich jetzt intensiv an... Wochenende!

Ich komm mir auch manchmal vor, wie ein Alien, weil ich so komische Formen annehme. Ulkig!!! Ich bin dann immer ganz hin und weg vor Liebe und denke mir, Mensch Kleiner, wir könnten doch schon real miteinader kuscheln... seufz

LG, SARAH

Beitrag von blubella 14.02.06 - 14:35 Uhr

Hach jaaaaaaa *träum* Ich stelle mir auch immer vor, wie der Papa, der Kleine und ich im Bett liegen und kuscheln. Der kleine dann nur mit ner Windel bekleidet auf unsren Bäuchen schläft und wir ihn einfach nur beobachten. Oder ich freu mich auch auf den Frühling, wenn ich den Kleinen dann im BabyBjörn rumtragen kann :-)

Baaaaaaaaaaaaald!!!

Beitrag von hase0708 14.02.06 - 13:55 Uhr

Danke für die liebe Einladung #freu.

Ich bin heute ET +5 und muss morgen wieder zur Kontrolle. Der "Dicke" schlägt heute Purzelbäume...ist jedenfalls recht unangenehm.

Hatte gestern auch erste Wehen auf CTG #danke.

Mal sehen wie lange wir noch warten.....

LG und lass es Dir schmecken.
Hase & Urmel

Beitrag von schokikeks 14.02.06 - 14:06 Uhr

Das wird echt unangenehm so zum Schluss, aber so richtig in den Magen oder die Blase hat er mir noch nie geboxt, zum Glück!

Manchmal glaub ich, die CTG`s verscheißern uns... Am Freitag megaschöne Wehen, regelmäßig und stark und heute nur ein Miniding... Frechheit.

LG Sarah

Beitrag von shirin 14.02.06 - 14:14 Uhr

hi sarah,

na , das ist doch in deiner situation gerade ganz gut dass sich nix tut was?;-)
ich glaub ich nehm gleich mal den ganzen kuchen bin megagefrustet und hab schon nen heulflash hinter mir. weiss auch nciht, heute keine wehe beim ctg, und dann auch noch die bemerkung von der FÄ dass sie nicht wisse ob nun eine normale geburt noch möglich sei, da ich so zierlich bin und der kleine zwar nicht übergross, aber doch vielelicht zu gross für mich. und dass wir ne einleitung versuchen können, ich mich aber damit "anfreunden" soll, dass die nicht erfolgreich sein wird und es dann doch im kaiserschnitt endet.
#heul#heul#heul
ich weiss nicht, ich lauf so am limit ich könnte nur heulen. gibt ja nun schlimmeres, ich glaub ich bin einfach nur mürbe durch die warterei und die fragen der anderen und das hoffen jeden nacht und die ängste usw. hab mich eh schon gefragt ob so ein baby durch MEIN becken passen könnte und jetzt das.
sorry, ich hör jetzt auf. will euch nicht mit runterziehen ...
lieben grüsse
shirin ET +8

Beitrag von schokikeks 14.02.06 - 14:22 Uhr

Oje, Shirin!

Wie zierlich bist du denn und wie riesig wird dein Baby??? Also, weil ich bin auch kein Riese, bin 1,60 groß und hab jetzt 59 kg (hatte vor der SS so 50) Allerdings hab ich ein normales Becken und Taille. Also vielleicht doch nicht sooo zierlich...:-p

Dass eine Einleitung möglicherweise mit KS endet, damit müssen wir wohl alle rechnen. Irgendwoher müssen die fehlenden Wehen ja kommen, oder? Aber lass dich nicht verrückt machen. Kannst du dir nicht eine 2. Meinung holen?

Ich hätt dann auch lieber gleich einen KS, wenn man mir schon sagt, dass es eh zu 90 % einer wird. Wozu dann die Schmerzen?

Wie gehtst du jetzt vor?

LG #liebdrueck Sarah

Beitrag von shirin 14.02.06 - 14:40 Uhr

...also ich bin 1,58 und hab vorher 48 kilo gewogen. jetzt hab ich aber zum schluss so zugelegt (hab einen riesigen bauch) und bin bei 67 (!!#heul) kilo.
ach, ich weiss auch nicht. im endeffekt, klar, kann jede einleitung mit einem ks enden, und wenns so kommt...kann man es auch nciht ändern. bin halt echt etwas dünnhäutig im moment....und jetzt plötzlich doch die angst, dass mit dem kind was passiern könnte...oder mir....
ich werde nochmal meine hebamme anrufen, und dann soll ich eh auch mit dem oberarzt des kh reden, muss noch einen termin bekommen, die nächsten 2 tage.
dann erst wehenbelastungstest, dann am samstag spätestens die einleitung. die chancen, dass es noch von selbst losgeht sind wohl gering.
und gleich kaiserschnitt? puh...keine ahnung. hab mich gar nicht damit befasst, weil ich dass nicht wollte. muss ich jetzt wohl mal tun....
lg
shirin

Beitrag von schokikeks 14.02.06 - 14:58 Uhr

Ach du... #liebdrueck

Ich hab so eine Angst, dass was passieren könnte. Aber am Ende kann ich einfach nicht mehr sagen, als dass ich den Ärzten vertrauen muss.

Ist dein Baby schon so arg groß? Und ist das sicher?

Ich würde erstmal mit dem OA reden! Und der soll dich dann gründlich aufklären. Und frag ihm 100 Löcher in den Bauch, das mach ich auch!

LG SARAH

Beitrag von shirin 14.02.06 - 15:19 Uhr

ach ja das hab ich vergessen. ich hab keine ahnung wie gross es ist, weil meine ärztin keine schätzungen abgibt, - sie meint, diese schätzungen seine in diesem stadium der schwangerschaft zu unzuverlässig.
sie meinte halt nur es sei "normal" aber vielleicht zu gross für mein becken.
naja, du hast recht. ich versuch jetzt mal ruhig zu bleiben und werden den OA löchern.
ist schon hart, mit was für ängsten und gedanken und gefühlen man sich rumschlägt, das ist ne ganz schöne achterbahnfahrt.
ganz #liebe grüsse
shirin

Beitrag von schokikeks 14.02.06 - 15:32 Uhr

naja, unzuverlässig ist vielleicht der falsche Ausdruck, ohne deine Ärztin anzugreifen. Um den ET rum sind die Schätzungen nur noch ungefähr, aber sie können dir schon sagen, ob dein Kind eher 3 kg oder eher 4,5 kg haben wird... Und sie können ausmessen, ob das Köpfchen durchs Becken passt!

So hat mein FA 3150 gemessen und der Obarzt 2800-2900. Die Ärztin heute hat sich nicht dran getraut aber am Freitag ist mein Arzt wieder da, der macht das schon. ;-)

Bleib erstmal cool und wart ab, was der OA sagt!

8er-Bahnfahrt ist das, da hast du recht, ich hab super Angst vor der Geburt, will es aber endlich hinter mir haben. Denke, dass ich es schaffe, weil es alle irgendwie schaffen und weil ich vieles mit Humor nehme #freu aber gleichzeitig hab ich plötzlich Angst, dass ich sterben könnte oder dass meinem Baby noch was passiert. Gottseidank waren die Kreißsääle heute wieder leer, wenn ich noch eine schreien höre, drehe ich durch. Blieb mir erspart, bis heute!

LG Sarah

Beitrag von shirin 14.02.06 - 15:50 Uhr

ja ich finds auch n bisschen hart dass sie mir halt gar keinen anhaltspunkt gibt - hoffe dass macht dann der oberarzt.
auf den setze ich jetzt meine hoffnungen:-)
genauso ist das mit den gefühlen und ängsten, ich glaub das haben wir alle gemeinsam, vor allem die die auch noch über den termin sind, wie wir. das ist schon schwer. ich hab auch das gefühl da kommen alle ängste und gedanken wieder zurück, die man schon längst während der schwangerschaft mal "verarbeitet" hatte.
aber das schaffen wir ;-) alle...sind ja n haufen febis die warten. ....und ich bin sonst auch jemand, der immer irgendwie noch lachen kann........
ich geh jetzt erstmal entspannen in der badewanne, ist bitter nötig.
lg shirin

Beitrag von calama333 14.02.06 - 14:12 Uhr

Hallo liebe Febies,

ich hatte bislang noch überhaupt keine Wehen, soweit ich es beurteilen kann, bin aber auch erst ET-5. Trotzdem bin ich langsam ungeduldig, schließlich warten wir nun schon so lange auf unseren kleinen Schatz.

Ich versuche, so gut es geht, mich mit möglichst vielen Freunden zu treffen und abzulenken, damit die Zeit vergeht.

Ich hatte heute einen Termin mit der Hebamme und nun erst wieder nächste Woche am ET+1, mal gucken, ob der noch zustande kommt.

Liebe Grüße, Susanne aus Köln

Beitrag von kdhuerth 14.02.06 - 14:56 Uhr

Noch ein potentielles Karnevalskind. Mein ET ist 21.2. !

Hast Du auch schon die "Oeffungszeiten" deiner Klinik gecheckt? Mir wurde versichert, dass Weiberfastnacht und Rosenmontag genausoviel Personal wie an Wochenenden da sein soll....

Wo gehst Du denn hin? Habe mich fuer die Uni-Klinik entschieden.....

Beitrag von jessi305 14.02.06 - 14:17 Uhr

Hallo Sarah,

schön zu hören, dass soweit alles i.O. ist und sich dein Kleiner offensichtlich noch für ein paar Tage geduldet (zumindest bis der Papa wieder da ist) #huepf

Ich fahre gleich zum FA. Bin dann gegen 16.30 Uhr wieder hier im Forum und werde dann berichten #bla

PS: Dein Kuchen werde ich noch schnell vorher genießen ;-)

LG Jessi ET +4

Beitrag von schokikeks 14.02.06 - 14:29 Uhr

Jup, viel Glück, auf dass sie dich vielleicht gleich dabehalten... wer weiß, vielleicht platzt dir im Warteraum ja die Blase. Ich hab mir das so schön bildlich vorgestellt, und es wurde nichts draus...

(lachmichweg)

LG bis später

Beitrag von kdhuerth 14.02.06 - 14:29 Uhr

Hmmmmmm lecker!!!! Koennte mich eh gerade in Schokolade reinlegen.

Die Februar Baby's scheinen alle etwas gemuetlicher zu sein :-)

Habe zwar noch 6 Tage bis zum ET aber bei mir hat sich bisher noch GAR NICHTS getan. Der Kleine sitzt mir nach wie vor auf dem Magen (kann mir gar nicht mehr vorstellen, wie es ohne dauerhaftes Sodbrennen war)....ist also noch nicht mal ins Becken gerutscht.

Mumu und Gebaermutterhals sind noch bombenfest. Passt mir aber soweit ganz gut......habe noch viel zu tun :-)

Richte mich gerade mental auf eine Woche Uebertragung ein. Das wuerde auch gut mit Karneval passen. Habe naemlich keine Lust Weiberfastnacht oder Rosenmontag in der Uni-Klinik Koeln zu landen.....

Also haltet durch :-)

Sarah...kann ich das Stueck Schoko-Kuchen noch haben...schleck...schleck

Beitrag von mai2004 14.02.06 - 14:38 Uhr

Hallo Sarah und alle Febis,

gibts noch ein Stück für mich????;-);-)

Ich habe heute ET und......REIN GARNIX tut sich.....aber ich bin ja hier nicht die einzigste#freu

Muss später noch zur FÄ und bin schon neugierig obs schon irgendwelche Änderungen gibt.....#augen
aber warscheinlich nicht#heul#heul

Möchte auch heute noch in der Klinik anrufen, um zu erfahren, wann die so einleiten.....ich les ja hier die unterschiedlichsten Sachen.....

Alles Gute weiterhin und VIEL GEDULD!!!!!!!!!!

Bald haben wirs geschafft!!:-p

leckerlecker, war da auchne Käsesahne dabei???#hicks

#liebeLG von Jenny und Emily, heute ET#liebe

Beitrag von tini26 14.02.06 - 14:55 Uhr

Hallo Ihr Febis und Sarah,

für mich ist bestimmt kein Kuchen mehr da #schmoll#schmoll macht aber nix, bin dick genug. Habe doch schon 22 kg zugelegt, ist aber auch leider viel viel Wasser. Da ich auch gerade erst vom Mittagessen komme, ist es nicht so schlimm, wenn ihr alles weggefuttert habt.;-)

Bei meinem CTG, habe ich ja vorher auch schon gepostet, war nix zu sehen. Keine Wehe. Aber meine Kleine ist heute super aktiv. Bin froh, dass das bei ein paar anderen auch so ist. Wahrscheinlich der Vollmond. In jedem Fall muss ich am Do wieder ins KH und am Fr. versuchen sie dann da einen Einleitungsversuch, falls die kleine MoppelMaus sich nicht früher auf den Weg macht. So langsam wird es auch eng. Am Mi in einer Woche ist mein Mann dann für 5 Tage weg. Vorher muss sie da sein. Od. er muss sich überlegen, doch da zu bleiben. Naja. Ich weiss leider auch, dass oft eine Einleitung in einem KS endet. Daher hoffe ich noch, dass sie einfach früher kommt.
Gehe später nochmal zur Akkupunktur, vielleicht trifft sie heute den richtigen Nerv. Vorher hatte ich eine schöne Wehe, aber leider nicht zum veratmen. Komisch, dass immer, sobald ich an dem CTG Gerät liegt, keine einzige verflixte Wehe zu sehen ist. Ich glaube, meine Tochter merkt das, dass sie sonst bald dran glauben muss.

Sarah, wann gehst Du dann wieder ins KH? Machen die jedesmal einen US bei Dir? Haben die MuMu dann troztdem untersucht, obwohl Du keine Wehe hattest?

Soviele Fragen.

LG TINI und Faulpelz Johanna ET + 3

  • 1
  • 2