Frustposting für die Endzeitkugeln

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nisivogel2604 14.02.06 - 14:08 Uhr

Hallo ihr lieben,
ich muss mal Frust ablassen. Nachdem wir letzte Woche die absolute Euphorie hatten, weil der Mumu schon 2cm auf war und ganz weich heute der Rückschlag: es hat sich nichts mehr getan, weder am Mumu, noch ist die Kleine weiter runtergerutscht.
Ich hab keine Lust mehr. Ich hab heut morgen beim aufwachen gedacht: Oh nein, nicht noch ein Tag mit dickem Bauch. #heul
Hab deswegen ja fast ein schlechtes Gewissen#hicks, aber ich möchte meine Maus jetzt endlich lieber auf dem Arm anstatt im Bauch haben.
Geht euch das auch so? ich hab es ja wirklich genossen #schwanger zu sein, aber nu reichts auch. Und ET ist erst am 24.2. Hoffentlich tut sich vorher noch was
LG Denise (39 SSW)

Beitrag von kdhuerth 14.02.06 - 14:18 Uhr

Hallo Denise,

nimms gelassen. Mein ET ist der 21.2. (also 40.SSW) und bei mir ist weder MUMU geoeffnet noch der Gebaermutterhals verkuerzt......

Ich glaube, ich habe den Kleinen zu gut "bewirtet" als dass er jetzt raus will :-)

Versuche die Zeit noch zu geniessen (ich gucke gerade mit Begeisterung Olympiade)

Liebe Gruesse
K

Beitrag von blubella 14.02.06 - 14:18 Uhr

Hier gibt es ne Menge, die mit dir leiden. Ich bin eine davon :-)

Mein ET ist der 27.02. - also in 13 Tagen. Gestern hatte ich den ganzen Tag Wehen und dachte so, wenn das so weiter geht, kannste abends ins KH fahren. Naja, pünktlich zum Abendbrot waren sie alle wieder weg :-( #schmoll

Und heute auch keine regelmäßigen in Sicht... Meine SS war eigentlich auch super, keine großen Beschwerden. Aber am Ende diese Ungewissheit, wann wie wo macht einen ganz wuschig #augen

Naja, die die ET + haben tun mir ja noch mehr leid!

LG; blu + Krümel (39. SSW)

Beitrag von bridget_smile 14.02.06 - 14:36 Uhr

Hallöchen!

Kann deine Ungeduld gut nachvollziehen. Mein ET ist am 22.02. (vorher war es der 27.02, das wurde aber korrigiert) und nichts rührt sich. Hatte letzte Woche Mittwoch Wehen und seitdem hat sich nichts mehr getan. Der Gebärmutterhals ist zwar verkürzt, aber das war's dann auch schon. Mein FA meinte sogar, dass es sein könnte, dass es sich doch noch bis März hinziehen könnte #schock Da habe ich echt fast 'nen Aberglauben bekommen. Ich will ja nicht behaupten, dass es mir total schlecht gehen würde, aber jetzt reicht es wirklich. Ich will jetzt endlich einen Kinderwagen anstelle dieses riesigen Bauches vor mir her schieben!!!

Liebe Grüße und alles Gute!

Bridget