hilfe auch hebi gabi

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von suja 14.02.06 - 14:47 Uhr

mein kleiner trinkt seit eine woche viel zu wenig. er ist 12 wochen alt. er nimmt auch nicht zu. gestern hat er denn ganzen tag nur 670 ml mit ach und krach getrunken. was soll ich denn tun ??? ach wenn er trinkt dann hat er gleich flüssiges stuhgang.

Beitrag von kleineute1975 14.02.06 - 14:50 Uhr

Hi

also 670 ml ist doch okay für ein 12 Wochen alten Kind oder mehr hat unser damals glaub ich auch nicht getrunken....mhmm klar wenn danach direkt Durchfall startet wässrig und es länger anhält würde ich zum KA...unser hatte das eine Woche ging ganz schön auf die Pampers sag ich dir....aber jetzt geht es wieder..

LG Ute

Beitrag von schmusi_bt 14.02.06 - 14:53 Uhr

Hallo suja,

ich würde mal sagen Du musst dir da erst mal keine Gedanken machen muss , er hat eben im moment nicht so viel Hunger, das ist wie bei uns. Ist eben jetzt so
eine Zeit.


Das ändert sich bestimmt wieder ;o)

Meiner trinkt pro Mahlzeit auch nur so zwischen 100 und 150ml, ganz selten das er die 170ml schafft.

schmusi mit max und Felix

Beitrag von melli1986 14.02.06 - 14:57 Uhr

Hallo,
Ich finde die Trinkmenge für 12 Wochen auch ok.
Villeicht hat er ein Mgen-Darm-Infekt. Wenn du dir unsicher bist oder es anhält würd ich mal KA.
Lg Melli + Alena(*12.11.05)