Werden die Chancen schwanger zu werden mit Folio verbessert?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von laluna411 14.02.06 - 14:52 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Mich beschäftigt die ganze Zeit schon die Frage, ob sich die Chancen schwanger zu werden erhöhen, wenn man Folio regelmässig einnimmt.
Bin zwar erst im 1.ÜZ und glaube nicht, dass es beim ersten Mal gleich klappen wird, aber vielleicht kann mir das jemand ja sagen, da ich mich nicht so sehr damit auskenne.

Vielen Dank schonmal.

Beitrag von tanja301 14.02.06 - 14:56 Uhr

Huhu.....
Nein die Chancen sind nicht besser,.. folio sollte man zwar bereits schon beim kinderwunsch einnnehmen, dass in der schwangerschaft schon genug bedarf da ist... folio ist eigentlich nur ein päparat von vitaminen, die eine missbildung des rückens (offener rücken) beim baby ausschließen sollte... also es hilft nicht beim schwanger werden...

liebe grüße tanja #stern

Beitrag von laura74 14.02.06 - 15:00 Uhr

Hi,
die Antwort lautet:NEIN.
Du solltest aber unbedingt Folsäure zu Dir nehmen, um eine körperliche Behinderung beim #baby zu vermeiden, welche durch einen Folsäuremangel entstehen kann. Es handelt sich dabei um einen offenen Rücken, den der Embryo bekommen kann. Kauf Dir Folio in der Apotheke, die kosten 7 Euro und darin enthalten sind 100 Tabl.
LG und alles Gute, Laura mit Pünktchen Nr. 2 im Bauch 21. SSW #huepf

Beitrag von geli0178 14.02.06 - 15:37 Uhr

Eindeutig nicht. Mein Arzt gab mir den Tip es aber schon beim Kinderwunsch zu nehmen. Viel Spaß