Und noch was anderes...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von espirino 14.02.06 - 15:01 Uhr

Wie schützt ihr euren Nachwuchs vor Geschwisterchen?
Ich weiß das klingt jetzt bißchen überspitzt, aber die Kleinen können ja nicht so gut einordnen, was weh tut und was nicht, besonders wenn es IHNEN nicht weh tut. #kratz
Mein Problem ist, daß ich meine Zwillinge viel zu selten (also schon ein-zwei Mal am Tag) auf dem Fußboden rumkullern lasse, weil ich viel zuviel Angst habe, daß sie sich gegenseitig beim Drehen die Füße auf den Kopf bzw. ins Gesicht oder auf den Bauch hauen.
Man kennt das ja: einmal nicht hingeguckt... #schock
Ich halte sie so weit wie möglich auf Abstand, aber macht auch wenig Sinn, weil sie kullern wie verrückt. Ich laß sie auch nicht allein, aber dann räume ich sie meistens wieder ins Laufgitter, eh doch noch was passiert. #schmoll

Wie macht ihr das?

LG Jana

Beitrag von kleineute1975 14.02.06 - 15:21 Uhr

HI

also ganz ehrlich ich finde das übertrieben die müssen sich auch schonmal weh tun sorry..aber du kannst sie doch nicht immer auseinder legen dann kullern sie halt mal zusammen na und erst dadurch lernen sie es doch....also ich würde sie einfach kullern lassen und dann mußte halt mal ab und an trösten das gehört dazu

LG Ute