Folsäuretabletten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jaan 14.02.06 - 15:10 Uhr

Habe am Anfang der Ss mal Folsäuretabletten genommen aber davon ist es mir echt dreckig gegangen:-%...bin jetzt in der 18 Ssw...sind die Tabletten wirklich sooo wichtig???#gruebel
Nina

Beitrag von julii 14.02.06 - 15:17 Uhr

Hallo Nina,

also ich nehme Centrum Materna, da ist alles drin was man so braucht, Folsäure, Jod, Eisen, Magnesium etc. pp.
Die werden einfach mit Wasser geschluckt.
Habe damit überhaupt keine Probleme.

Was hast Du denn genommen?
Wurde Dir davon übel?

Lg Nicole mit #sternchen und #ei 18 SSW

Beitrag von babelina 14.02.06 - 15:33 Uhr

Hallo Nina,
wichtig sind sie. Das wird dir jeder FA und jede Hebi bestätigen. Ich nehme seit Bekanntwerden der SS Centrum Materna und bin absolut zufrieden. Zwischenzeitlich stehe ich kurz vor dem ET und musste nie irgendwelche Zusatz-Medikamente nehmen. Meine Eisenwerte passen jedesmal und auch sonst habe ich keine Defizite. Die Apothekerin meinte damals auch, dass ich mit dem kompakten Mittel sogar günstiger fahre, als einzeln zu kaufen. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert. Übrigens, damals waren die noch so neu auf dem Markt, dass sie Apothekerin sie erst bestellen musste. Mein FA gab mir erst einmal eine Probepackung. Vielleicht kannst du dir ja sowas auch vorab organisieren und auf Verträglichkeit testen.
Schönen Gruß
Babelina ET -4

Beitrag von zuckersternchen 14.02.06 - 15:33 Uhr

Hallo Nina, ich bin erst in der 11. ssw, habe bis vor einer Woche auch diese Folsäuretabletten von Femibion genommen. Aber mir wurde jetzt in letzter Zeit auch immer schlecht davon. Also wenn ich nur an den Geruch der Tablette gedacht habe, hätte ich :-% können. ich nehme sie jetzt seit einer Woche auch nicht mehr.
Habe aber ein schlechtes Gewissen deswegen. Mein Kind braucht das doch oder`?

LG Zuckersternchen

Beitrag von sunflower2710 14.02.06 - 15:43 Uhr

Hi

Versuch es doch mal mit FOLIO die nehm ich schon seit wir versuchten schwanger zu werden,und werd sie auch noch bis zum stillen weiter nehmen....Sind nicht gross (so wie Süssstoffchtabs)und Geschmacksneutral!!!

#liebeDani und#baby33SSW

Beitrag von jaan 14.02.06 - 15:54 Uhr

Mein Gewissen quält mich auch deswegen...andererseits denk ich immer das meine Mum ja sowas auch nicht genommen hat und ich bin trotzdem gesund...weiß auch nicht...werd wohl vorsichtshalber mal Verschiedene ausprobieren...vielleicht vertrag ich ja doch welche...
Nina#stern

Beitrag von benpaul6801 14.02.06 - 17:42 Uhr

hallo,
folsäure ist überwiegend in den ersten 12 wochen wichtig.wegen der zellbildung und organbildung,so sagt mein arzt.ich nahm es nur die ersten 12 wochen,nun nicht mehr.
liebe grüsse,yvonne 19.ssw.