Verweigert die Brust und Flasche! 10 Monate alt

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von josi2312 14.02.06 - 15:13 Uhr

Hallo,

ich hoffe, ihr könnt mich ein wenig mit Eurem Rat unterstützen.
Meine jüngste Tochter ist jetzt 10 Monate alt und wurde bis vor wenigen Tagen morgens und abends und bei Bedarf auch zwischendurch von mir gestillt.
Nun hat sie sich aber selber fast abgestillt. Sie nuckelt nur noch ganz kurz und steckt sich dann selbst den Schnuller in den Mund.
Morgens gebe ich dann Milchbrei und danach will sie noch Brot oder ähnliches.
Mittags gibts dann Gläschen und Obstbrei.
Nachmittags dann meistens Apfel-Zwiebackbrei oder ähnliches, abends wieder Milchbrei.
Mittlerweile möchte sie auch alles essen, was wir essen.
Da ich ohne Zusatzstoffe und wenig Gewürze koche, ist das auch kein Problem.
Aber sie verweigert jegliche zusätzliche Flüssigkeit.
Ich hab schon fast alles ausprobiert: Fertigmilch, Tee, Saft, verschiedene Flaschen, AventBecher, Tricklernaufsätze (sind aber fast alle zum Saugen, mag sie garnicht, wenn was rauskommt spuckt sie es aus), nur Becher (dann läßt sie es aus dem Mund rauslaufen).

Sie scheint aber nicht unzufrieden zu sein. Gewicht und Größe sind völlig normal, eher zierlich.
Aber ich mache mir natürlich Sorgen, dass sie zuwenig Flüssigkeit bekommt, daher gebe ich öfters Obstbrei und versuche den Milchbrei nicht zu dick anzurühren.

Hat jemand ähnliches erlebt oder einen Tip, wie ich sie wieder an die Brust gewöhne?
Ich hätte so gern noch ein wenig weitergestillt.

Vielen Dank schonmal!
Liebe Grüße
Jacqueline

Beitrag von monisonnenblume 14.02.06 - 22:51 Uhr

Liebe Jacqueline,

na ja, Du könntest versuchen, Ihr den Schnuller nicht mehr zu geben, so dass Sie Ihr Saugbedürfnis an der Brust befriedigen kann.
Babys mit zehn Monaten brauchen eigentlich schon noch etwas zum Saugen, sie sind allerdings häufig von Ihrer Umwelt abgelenkt. Da gibt es ziemlich viel zu entdecken...
Eine weitere Möglichkeit wäre, sie nachts oder im Halbschlaf anzulegen.

Viel Erfolg! Monisonnenblume.