Wird sie nicht mehr satt? Oder nur kuschelbedürftig??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kleinesuse_21 14.02.06 - 15:28 Uhr

Hallo an alle Mamas!

Meine kleine Tochter(15 Wochen) wird noch voll gestillt und hat immoment auch noch eine kleine Erkältung. Aufjedenfall möchte sie fast stündlich an die Brust und sie trinkt dann auch meist beide. Nach kommt sie mittlerweile auch wieder 3-5 mal#gaehn. Ich gebe ihr jetzt seit ein paar tagen um 19.30 eine Flasche 180ml mit Hipp pre und damit schläft sie dann von acht bis neuerdings wieder schon um 1.00 vorher hat sie bis 3 oder 4 "ausgehalten".
Nachts kann ich mir vorstellen, dass es wegen der Erkältung ist, dass sie wieder so oft an die Brust möchte, aber tagsüber??

kleinesuse und lea(*27.10.2005)

Beitrag von kleineute1975 14.02.06 - 15:30 Uhr

Hi

das kann schon der 19 Wochen Schub sein, der fängt meist so schon ein paar Wochen vorher an....

ansonsten das gibt sich wieder es kommen immer wieder mal Phasen wo sie mehr trinken dann wieder nee andere wo sie weniger trinken....

LG Ute

Beitrag von hase8 14.02.06 - 18:17 Uhr

Hallo Suse,

warum gibst du denn abends eine Flasche? Willst du abstillen oder die Kunstfutterfirmen reich machen?

Still weiter voll und lass dich nicht verunsichern, wenn Lea ab und zu öfter an die Brust will, auch tagsüber!

Meine Tochter wird auch voll gestillt (bis auf mittags inzwischen Brei zusätzlich) und kommt in manchen Nächten auch noch 3 x, teils nimmt sie dann auch nur ein paar Züge, will also wohl nur mehr Nähe! Und sie ist schon 20 Wochen und nimmt gut zu und ist wohl genährt (auch schon vor dem Brei).

Wenn du allerdings abends das Gefühl hast, "die Milch reicht nicht", dann kann ich dir Akupunktur wärmstens empfehlen! Hat bei mir vor ca. 3 Wochen super geholfen und ist einfacher bzw. klappt schneller als das häufige Anlegen!

Gruß#hasi

Beitrag von kleinesuse_21 14.02.06 - 20:13 Uhr

Hallo!!

Danke erstmal für deine antwort. die kleine bekommt abends die Flasche, weil sie trotz häufigen anlegen immer noch jede std kam und darauf hatte ich nachts keine lust. Sie bekommt ja auch nur die zu bett geh flasche sonst immer die brust. und das klappt auch ganz gut nur das mir heute aufgefallen ist, dass sie stündlich hunger hatte.

liebe grüße