Bemerkungen im Kindergarten(2)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sunny81 14.02.06 - 15:30 Uhr

Halihalöle ich bins mal wieder,

ich habe euch ja berichtet wie und weshalb ich meine Tochter (4) aus dem Kindergarten genommen habe.Für die die meinen Bericht vor einigen Tagen gelesen haben.
Der ärger ging noch weiter,die Erzieherin hat wohl den Kindern erzählt,daß meine Tochter Jana Katharina deshalb nicht mehr in den Kindergarten kommt,weil síe so böse ist.Und mann hat mir berichtet das alle Kinder es den Eltern gesagt haben.Wie denkt ihr darüber?#kratz.Wie gesagt es hatte ja gründe gehabt das ich sie aus den Kindergarten genommen habe.


Also ich warte auf eure Meinungen,.......


eure sunny#schmoll

Beitrag von fiori 14.02.06 - 15:42 Uhr

Hallo,

woher hast du denn die Info das die Erz. sowas erzählte?
Ich meinte wenn dies stimmt ist das schon eine Frechheit.Schon den anderen Kindern gegenüber.
Jetzt denken die wahrscheinlich wenn sie böse sind müssen sie auch den Kiga verlassen.
Naja jetzt ärgere dich nicht mehr.Den Kiga siehst du ja sowieso nicht mehr und hoffe für dich un deine kleine das der andere besser wird.

fiori#blume

Beitrag von dodo71 14.02.06 - 15:59 Uhr

Hallo sunny,
falls die Erzieherin das wirklich gesagt hat, kann man ihr echt nicht mehr helfen, und ich finde so eine Aussage und Haltung extrem unprofessionell. So was sagt man einfach nicht zu Kindern und über Kinder, Punkt !
Ich habe zwar als Wenig-Forum-Besucher nicht mitgekriegt, was da los war, aber sei froh, daß du den Laden nicht mehr sehen mußt. :)

LG Dodo

P.S. Gehört jetzt nicht zum Thema, aber über den schmollenden Smiley könnte ich mich jedesmal weglachen ! :))

Beitrag von diefrauohnenamen 14.02.06 - 16:59 Uhr

Hallo sunny!

ääähm... - hast du dir denn die ganzen Antworten auf dein letztes Posting überhaupt durchgelesen?

Es ist nicht immer nur eine Seite Schuld an so einer Misere...

Grüße
Belinda#kratz

Beitrag von fiori 14.02.06 - 17:24 Uhr

Auch wenn beide Seiten Schuld haben ist es nicht in Ordnung von der Erzieherin jetzt zu sagen das sie den Kindergarten verlassen mußte, weil sie böse war.
Es sei denn, dies stimmt.

fiori#blume

Beitrag von benpaul6801 14.02.06 - 17:46 Uhr

hallo,
woher hast du das denn das die erzieherin das gesagt haben soll?manchmal reicht eine tratsch-mutter,und das übel nimmt seinen lauf.
manchmal denken kinder auch untereinander-wieso und weshalb deine kleine nicht mehr da ist.und schwups im kinderkopf kommen die wildesten sachen raus...ich wäre etwas vorsichtig mit solchen aussagen.was sagt denn die erzieherin dazu?
liebe grüsse,yvonne

Beitrag von andrea_right_back 15.02.06 - 08:22 Uhr

also weisst du, eigentlich ist es ja egal was JETZT da noch geredet wird!! ihr seit da raus, und das hat seine gründe, lass sie doch reden!!!

mir ist es sowas von egal was andere reden, das macht das leben echt ungemein leichter ;-)

gruß

andrea #blume

Beitrag von minna79 15.02.06 - 13:49 Uhr

Hallo sunny,

also ich finde, du machst aus einer mücke eine elefanten.

das hätte man auch alles ruhig in einem gespräch klären können. für mich ist es klar, daß die erzieherinnen nicht jedes kind zu 100 % im Auge haben können. selbst zu hause passiert mal was......

deswegen hätte ich mein kind nie aus dem kindergarten genommen. so hat sie nur gelernt vor problemen wegzulaufen.....

aber nichts für ungut, menschen sind ja zum glück verschieden. für dich mag es ja richtig sein....

schöne grüße

minna