Wie viele Stunden später kommt das Mittagessen "unten raus"?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anro 14.02.06 - 15:55 Uhr

Hallo,

mich würde mal interessieren wie lange der Verdauungszeitraum ist?

Wenn so um 12:30Uhr der Gemüsebrei gegessen würde, wann dürfte ich dann das Ergebnis in der Windel sehen?

Noch am selben Tag am Abend?

Oder erst am nächsten Tag?

Lg Anro

Beitrag von kleineute1975 14.02.06 - 16:14 Uhr

Hi

ich denke wenn es verdaut ist #kratz

also bei uns kommt abends die Karotte zum Vorschein aber ich denke das ist von Kind zu Kind verschieden

LGUte

Beitrag von ostalblady 14.02.06 - 16:17 Uhr

Hallo,

also ich hab vor ein paar Tagen Brokoli gegeben um 12.00 Uhr und um 17.00 Uhr war es in der Windel.

Ich denke so bis 6 Std dauerts schon.

LG Ostalblady + #baby Laura 6 Monate

Beitrag von pohane 14.02.06 - 20:51 Uhr

hi,

darüber habe ich so noch nie nachgedacht, aber bei meiner kleinen ist es immer so, dass sie früh ihren "morgenschiss" :-) hat und dann meistens gegen mittag nochmal. das wird dann aber wohl erst das essen vom vortag sein, denn brei gibts immer gegen 12.30 Uhr.

lg anett