Pilates

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von simimomo 14.02.06 - 16:14 Uhr

Hallo liebe Mitschwangeren,

habe mich vor der SS zu einem Pilates-Kurs angemeldet, der heute beginnt. Ich bin jetzt in der 9. SSW und habe mal so gegoogelt. Dabei habe ich sowohl Pilates-Kurse für Schwangere gefunden, als auch einen Hinweis, dass es in der SS nicht gut sein soll. Hat jemand damit Erfahrung? Darf man bestimmte Übungen nicht machen?

Vielen Dank!

simimomo

Beitrag von gori_mama 14.02.06 - 16:16 Uhr

Was ist denn ein Pilates-Kurs #gruebel#gruebel#gruebel

Beitrag von sternchen190881 14.02.06 - 16:21 Uhr

Hi,

Also meine Hebi hat mir gesagt, dass Sport in der SS überhaupt nicht schädlich ist. Vor allem Pilates hat sie mir empfohlen, weil es ja sehr "sanfte" Gymnastik ist.

Ansonsten sollte man beim Sport immer auf seinen Bauch hören. Wenn's zu anstrengend wird, ein Päuschen machen. Und nicht immer volle Power geben.

Ich wünsche dir viel Spaß bei deinem Kurs und alles gute für deine Kugelzeit.

Gruß,
Sunny mit "Erdnuss", 13. SSW

Beitrag von simimomo 14.02.06 - 16:26 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort. Werde heute mal ganz locker und entspannt hingehen und schauen, was auf mich zukommt.

Alles Gute auch für Dich

Simimomo

Beitrag von mrs.ivanisevic 14.02.06 - 16:30 Uhr

Hi,

also Pilates ist sehr gut für den Rücken, allerdings werden viel Übungen auf dem Bauch gemacht, was jetzt (9.SSW) bei dir noch nicht problematisch ist, aber ich hatte ab der 18. SSW da keine Chance mehr, es wird einfach unangenehm. Wie lange geht der Kurs denn? Du kannst ja immer andere Übungen machen, deine Coach wird dir da helfen, damit du nicht auf den Bauch liegen musst, aber wie gesagt, ewig geht das auch nicht.

Eventuell wäre es möglich, dein Kurs bis nach der ET zu verschieben. Pilates ist sanft und ideal für die Rückbildung der Muskulatur im Beckenbodenbereich und den Rücken! Diese soll man unbedingt trainieren nach der Geburt.

Frage doch mal nach, ob es Sinn macht und ob sie dir das anbieten wollen, es so zu sagen zu verschieben, oder dass die dir raten einfach mit zu machen.

Ciao,

Margrieta + #ei 'Lil'P' (30.SSW)

Beitrag von dasmutti 14.02.06 - 16:41 Uhr

Also auf meinen Pilates Videos wird ausdrücklich gesagt: Nicht für Schwangere!

Im Fernsehen wurde es auch schon gesagt.

Also ich würds lassen.

LG Franzi

Beitrag von mrs.ivanisevic 14.02.06 - 17:31 Uhr

Das machen die immer, da es zu Hause ja keine Begleiter gibt. Im Kurs ist immer jein Profi dabei, der weiss wer er macht. Trozdem sollte man es nicht zu lange machen, das stimmt.

Beitrag von ximaer 14.02.06 - 18:04 Uhr

Nein, kein normales Pilates in der Schwangerschaft - NUR in der Schwangeren-Variante, die leider den meisten deutschen Trainern nicht bekannt ist.

Grüße
Suse

Beitrag von renni 14.02.06 - 20:00 Uhr

Hallo simimomo!
Ich bin Sportwissenschaftlerin und unterrichte selber Pilates seid 3 Jahren und würde Dir eher abraten. Es gibt Kurse, die sehr viel besser geeignet (z.B. ein Schwangeren-Yogakurs) sind. Beim Pilates macht man sehr viel für die Körpermitte, d.h. für die Rumpf-/Bauchmuskulatur, was man in der Schwangerschaft eher vermeiden sollte. Natürlich kann ein gut geschulter Trainer Alternativübungen (z.B. für den Beckenboden) anbieten, aber meiner Erfahrung nach haben sehr viele Trainer ihre Ausbildung an einem oder an wenigen Wochenenden gemacht und sind nicht unbedingt auf "Schwangerenbedürfnisse" geschult.

Wie gesagt, ich würde abraten, im Zweifelsfall richtest Du mehr Schaden an, als es Dir nützt!

Lieben Gruß,
Renate

Beitrag von simimomo 15.02.06 - 10:06 Uhr

Vielen Dank für Eure Tipps. Werde mich dann wohl doch lieber abmelden.

Viele Grüße

Simimomo