fieber messen wie richtig?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jungemama23 14.02.06 - 16:25 Uhr

hi,

habe mir gerade ein Fieberthermometer geholt. Das blöde ist nur das gibt mir minutenweise eine andere Themeratur an von 36,6 bis 36,9. Um soweiter ich es in den mund schiebe umso höher wird die Temperatur ist dann warscheinlich die höchste immer die richtige oder? Anal ist die Temeratur dann 37.3. Ist das dann die richtige Temperatur? Meine Anal ist immer etwas höher als oral oder? Hoffe mal ihr denkt jetzt nicht ich bin bescheuert. lg Yvonne

Beitrag von sweet21 14.02.06 - 17:53 Uhr

Hi
um ein richtiges Ergebniss zu bekommen ist die Anale messung die bessere. Im Mund bzw unterm Arm ist das nie sicher wegen verschiedene faktoren.
Lg
Sweet21

Beitrag von cyber4711 14.02.06 - 18:37 Uhr

hallo

rectal fieber messen ist immer am genauesten...
wenn du im mund misst dann unter der zunge...
lg bianca

Beitrag von sternenzauber24 14.02.06 - 19:59 Uhr


Hallo Ywonne,

Mein Hausarzt sagte mir das man bei einem Erwachsenen immer Oral mißt(wie auch im KKH).

Aber du hast recht,rektal liegt sie immer etwas höher,das ist völlig normal solang es nicht weit über 37° geht.

LG
Sternenzauber#stern