Grützwurst in der Schwangerschaft????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von akitiann 14.02.06 - 16:30 Uhr

Mal ne blöde Frage.....

Ist es unbedebklich in der Schwangerschaft Grützwurst ("Tote Oma") zu essen????

Ich hab so einen Appetit darauf... und wenn ich ehrlich bin, hab ich auch schon gegessen, doch jetzt kamen mir plötzlich ohne erdenklichen Grund Bedenken....

Danke schonmal!
Ich hoffe meine Sorgen sind unbegründet! Denn es schmeckt mir so!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße
Aki (16+2)

Beitrag von kleine_kampfmaus 14.02.06 - 16:34 Uhr

Hi Aki,

wenn du's eh schon gegessen hast, kommt deine Frage ein bisschen spät ;-)

Weiß nicht genau, was du unter Grützwurst verstehst aber grundsätzlich gilt, alles was gekocht/gebraten ist und gar ist kannst du essen. Sprich, z. B. "englisches" Steak (medium, blutig), geräucherten Fisch, Sushi darfst du nicht essen ebenso wie sämtliche Rohwurst (italienische Salami, Streichwurst wie Tee- Leberwurst, Carpaccio, roher Schinken/Schinkenspeck, etc.)

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (33. SSW)

Beitrag von akitiann 14.02.06 - 16:37 Uhr

Naja Grützwurst ist sowas wie Blutwurst nur in pampiger Form und warm mit Zwiebeln und Kartoffeln und Sauerkraut.... Hm lecker!!!!!
Bei uns in Sachsen sagt man dazu "Tote Oma" Klingt nicht sehr appetitlich ist aber sehr lecker!!!!;-)

Gruß Aki

Beitrag von kleine_kampfmaus 14.02.06 - 16:51 Uhr

Na wenns erwärmt wurde, kannst dus auch essen! Würds vielleicht zur Sicherheit einfach nochmal 5 Min. länger erwärmen, dann bist du auf der sicheren Seite!Guten Appetit!

Beitrag von wunderpflanze 14.02.06 - 16:36 Uhr

Hallo Aki!

Muss mal blöd fragen - was bitte schön ist "Grützwurst"???? #kratz
Klingt ja mysteriös. "Tote Oma" klingt ja noch viel besser ... #freu
Bin mal gespannt ob's das in Bayern auch gibt bzw. wir wir das nennen würden. :-p
Ich würd mal sagen, solange da kein rohes Fleisch/roher Fisch/rohe Wurst drin ist, darfst du's bedenkenlos essen.
Vor allem, wenn du so Lust darauf hast. Dein Körper wird schon irgendwas brauchen, was da drin ist.
Lass dir schmecken.

#klee wunderpflanze (16+6)

Beitrag von akitiann 14.02.06 - 16:47 Uhr

Naja Grützwurst ist sowas wie Blutwurst nur in pampiger Form und warm mit Zwiebeln und Kartoffeln und Sauerkraut.... Hm lecker!!!!!
Bei uns in Sachsen sagt man dazu "Tote Oma" Klingt nicht sehr appetitlich ist aber sehr lecker!!!!

Gruß Aki

Beitrag von evoli 14.02.06 - 16:46 Uhr

Hallöchen!

#danke Du hast mich gerade auf eine klasse Idee gebracht.
#koch, #mampf, lecker!!!

LG
eevee + krümelchen 15.ssw

Beitrag von akitiann 14.02.06 - 16:49 Uhr

Gern geschehen!
Guten Appetit!!!

Also schließe ich auf unbedenklich!!! Juhu!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße!
Aki ( 16+2)

Beitrag von rose1 14.02.06 - 17:26 Uhr

Hm.....

hab ich auch grad gegessen.....#mampf

Habs nen bissle länger warm gemacht.#koch

Liebe Grüße
rose

Beitrag von ostsonne 14.02.06 - 22:05 Uhr

hi aki,

also meine fä hat mir sogar empfohlen das zu essen, weil meine eisenwerte total im keller sind. genauso leber oder leberwurst, selbst bei rohem geacktem hat sie gesagt, das man mal ne halbe semmel damit essen kann, nur nicht übertreiben.
ich versteh die ganze aufregung um das essen nicht....das ist jetzt meine dritte ss und ich hab immer gegessen, worauf ich appetit hatte....immer mit dem hintergedanken, wenn`s roh ist, nicht übertreiben.
also laß es dir schmecken.....ist ja auch soooooooooo lecker ;-)

lg
ostsonne 18. ssw