schwanger trotz negativen SS-test?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sabrina_1981 14.02.06 - 16:47 Uhr

hallo!
ich hab ja bis jetzt immer nur fleissig mitgelesen und hab jetzt aber selbst einmal eine frage. ich hab am samstag einen ss-test gemacht und der war leider negativ #heul (nmt +2). allerdings war mein zyklus früher auch schon immer total unregelmäßig. ich hatte aber letzte woche schon dieses berühmte ziehen in der leiste, so als käme die mens jeden moment. Aber nichts in sicht bis heute (nmt +5). Ausserdem bin ich seit ein paar tagen total müde und meine stimmung schwankt im minutentakt #kratz mittlerweile ziehts aber in der leiste nicht mehr, aber mein rechter eierstock macht mir zu schaffen.

könnte es trotz negativen test sein, dass ich schwanger bin?! #gruebel

ich dank euch schon mal im voraus für eure meinungen und erfahrungen!!!

liebe grüße und alles liebe zum valentinstag!!

Sabri #stern

Beitrag von schnecke1505 14.02.06 - 16:51 Uhr

Hallo Sabri,

so ähnlich hatte ich das auch. Wie ich schon geschrieben habe, war ich gestern beim FA und er hat bei mir im rechten Eierstock eine Zyste endeckt und deswegen ist meine Regel ausgeblieben und ich auch so Schmerzen hatte. Er hat aber auch gesagt, dass ich auch schwanger sein kein trotz negativen Test und hat Blut abgenommen, morgen kriege ich die Ergenisse.

Beitrag von danili 14.02.06 - 16:56 Uhr

Hallo Sabrina,
ich denke die Möglichkeit schwanger zu sein besteht bei dir auf alle Fälle. Mach doch mit Morgenurin einen zweiten Test. Man hört doch von vielen, bei denen es so war wie bei dir.

Ich wünsch dir ganz viel Glück#klee.

Und wenn die Mens doch noch kommt, dann gehen wir alle hoch motiviert in den nächsten Zyklus! Also, kopf hoch und weiter probieren, ob so oder so:-p

LG dani

Beitrag von sabrina_1981 14.02.06 - 17:29 Uhr

hallo dani!

danke für deine antwort. ja, ich denk ich werde noch bis zum we zuwarten und dann nochmal einen test machen wenn die mens bis dahin nicht da ist! aber wir sind ja erst im 3.ÜZ und somit gehts fröhlich weiter!!!

lg,
sabri #stern

Beitrag von dalyam 14.02.06 - 17:52 Uhr

Hallo Sabri

Wie man so schön sagt die Hoffnung stirbt zuletzt.

Bei meiner Schwester hat der Urin Test zu Hause und auch beim FA erst positiv gezeigt wo sie schon in der 8.SSW war.

4 Wochen überfällig also..

Warte noch ein paar Tage und mach dann noch einen Test ansonsten wenn die Mens immer noch ausbleibt und Test immer noch - zeigt würde ich zum FA und einen Bluttest machen lassen.

LG Daly #stern