Bettzeug mit 7 Monaten

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mbs2306 14.02.06 - 17:04 Uhr

Hallo,

seit etwa 2-3 Wochen bekommt Klara in der Nacht zusätzlich zum Schlafsack eine Bettdecke.

Sie schläft seitdem viel ruhiger und kontinuierlicher fast 12h durch.
Unsere Tochter ist glücklicherweise schon seit der Geburt ein Durchschläfer#gaehn, aber auch teilweise nachts aufgewacht, weil ihr kalt war (wir hatten den Eindruck)
Unser Schlafzimmer hat ca. 18° - also genug.

Überall steht, dass Baby´s nur im Schlafsack schlafen sollen, wg. Kindstod - aber keiner schreibt wann eine Zudecke OK ist. Ab wann habt ihr eine Decke verwendet ??


Birgit & Klara #baby (21.06.05)

Beitrag von barbara77 14.02.06 - 17:09 Uhr

Hallo!

Im Zusammenhang mit der SIDS-Prophylaxe wird empfohlen das Kinder solange NUR im Schlafsack schlafen, wie sie nachts im Bett "wandern", also die Gefahr besteht das sie unter die Decke geraten! Mein Großer ist jetzt fast zweieinhalb und schläft noch im Schlafsack!
Wir haben auch nie mehr als 18° im Zimmer und meine Jungs haben beide so Moltongefütterte Schlafsäcke. Gefroren haben sie noch nie!

Viele Grüße
Barbara

Beitrag von mbs2306 14.02.06 - 17:14 Uhr

Hallo Barbara,

ich habe den Alvi-Mäxchen. Der ist doch gut getestet und auch warm. Sie hat zumindest jeden morgen schwitzige Füße - Bähhhhhhh.

Klara schläft ruhig und wandert auch nicht. Ab und zu dreht sie sich auf den Bauch und spielt mit ihren Stofftieren. Dann wird sie wieder müde und legt sich auf die Seite / Rücken und schläft weiter.

Die Decke (dünne Mikrofaser - BW auch Mikrofaser) ist mit Haltern befestigt und außerdem ist ihr Bett quer vor unserem Kopfende. Dadurch hören wir jede Bewegung.

LG

Birgit

Beitrag von barbara77 14.02.06 - 17:16 Uhr

Wenn das bei Euch klappt ist es doch okay, aber Ihr solltet halt drauf achten ob es mehr wird mit Bewegungen!

Beitrag von jana10.2005 14.02.06 - 17:10 Uhr

Hallo, Jana ist jeztt 4 Monate. Sie bekommt seit 5 Wochen ne Zudecke. So ne leichte..

Sie haßt den Schlafsack!!

Was hätt ich denn machen sollen? Mit Schlafsack ist sie ständig wach geworden weil es für sie unbequem war.
Mit der Bettdecke schläft sie viel besser.

LG Sabrina

Beitrag von geli0178 14.02.06 - 17:16 Uhr

Hallöchen zurück,

unser kleiner schläft seid dem wir ihn haben mit dem Schlafsack. Inzwischen ist er 14Monate und fühlt sich immer noch pudelwohl dadrin. Seit dem er mobil ist haben wir ihn einen Kugelschlafsack gekafuft. Eine Freundin fing bei ihrer kleinen mit gut 18Monaten mittags langsam an auf die Bettdecke umzusteigen.
Beides zusammen würde ich nicht unbedingt empfehlen, allerdings ist das Ansichtssache.

Geli

Beitrag von mbs2306 14.02.06 - 17:21 Uhr

Was ist ein Kugelschlafsack ???????

Beitrag von zitronengelb 14.02.06 - 17:23 Uhr

Unsere Kleine schläft in einem leichten Schlafsack über den ich ihr am Tag eine leichte Decke lege und sie damit so ein bisschen einpacke, wie puckn eben. In der Nacht kommt sie in den Schlafsack und bekommt bis mitte Brust eine ganz leichtes Daunenfederbett. wir haben auch nur 18 Grad im Zimmer. ich finde es schläft sich mit Federbett einfach herrlicher und wennich mich an meine Kindheit erinnere habe ich das kuscheln in eben demselben immer sehr schön gefunden und möchte ihr das nicht vorenthalten. Sie schwitzt auch nicht oder so. Ich weiss schon dass jetzt wahrscheinlich ein paar aufschreien aber der Kuschelfaktor ist nicht zu vernachlässigen finde ich.

Beitrag von sunny156 14.02.06 - 19:21 Uhr

Hallo,

Taisha schläft mit einer Bettdecke und OHNE Schlafsack seit sie ca. 1 Jahr alt ist! Sie hat den Schlafsack gehaßt und immer ein Mordstheater gemacht! Seither gibt es keine Probleme mehr!!! Sie schläft ruhiger und besser! SIe hat sich auch noch nie die Bettdecke über den Kopf gezogen oder freigestrampelt, und wenn hat sie sich immer wieder die Decke geholt!...

Aber jedes Kind ist halt unterschiedlich!!! Bei Taisha hat Schlafsack nun mal nicht funktioniert!

LG,
Sunny und Taisha Cheyenne (33 Monate)

Beitrag von snoop17 14.02.06 - 21:22 Uhr

Hallo Birgit!
Mein Kleiner (20.06.05) schläft auch mit Schlafsack UND Bettdecke, die allerdings am Fußende befestigt ist.
Das muß auch so sein, da er noch bei uns im Zimmer schläft und wir in der Regel das Fenster etwas geöffnet haben, so dass im Zimmer bestimmt nur 12 °C oder so sind.
ist halt anders nicht möglich, denn wenn das Fenster zu ist, wird es irgendwie sofort muffig, finde ich.
Und Platz für ein eigenes Zimmer für Ihn haben wir erst, wenn wir im April umziehen.
Wenn das so gut bei euch klappt, würde ich es beibehalten, egal was andere sagen.
Liebe Grüße,
Snoop + Johannes

Beitrag von braunaeuglein 14.02.06 - 22:14 Uhr

Hallo!
Vor der Geburt meines Sohnes habe ich extra einen Schlafsack gekauft, aber nie benutzt. Er schläft immer mit einem super leichtem Federbett (waschbar) und ist noch nie darunter geraten. Also keine Bedenken haben!

Antje & Jakob(11 Monate)