Dosierung Himbeerblättertee?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ae74 14.02.06 - 17:08 Uhr

Hallo,

kann mir jemand sagen, wieviel Tassen Himbeerblättertee pro Tag zu empfehlen sind?

Hab vergessen meine Hebi zu fragen #kratz
(kein Wunder bei der Vergesslichkeit!!!!!).

Danke für Eure Hilfe.

Liebe Grüße,

Andrea + #baby 37. SSW

Beitrag von tagesmutti.kiki 14.02.06 - 17:12 Uhr

Hi,

ich glaube 3 Tassen am Tag waren es. Kannst aber auch 4 trinken. Den kann man eigentlich nicht überdosieren da er ja keine Wehen auslöst sondern nur den MuMu weich macht.

LG KiKi und Lainie SSW 29+6

Beitrag von octobergirl 14.02.06 - 17:14 Uhr

Hi,

ich hab gelesen, 5 Tassen.
Mein Mann hat mir heute auch den ersten Beutel voll Himbeerblätter aus der Apotheke mitgebracht. Hab den eben mal aufgebrüht, was für ein Stinkezeugs!!! #schock
Aber egal, ich trink den eh kalt, dann ist er vielleicht zu ertragen.

LG*Denise & Babyboy (35. ssw.)

Beitrag von tagesmutti.kiki 14.02.06 - 17:21 Uhr

gesüsst schmeckt er lecker. Nimm Honig!!

LG KiKi

Beitrag von stephanie.harkort 14.02.06 - 17:21 Uhr

Hallo Andrea #blume

Ich habe mir eigentlich jetzt immer eine Thermoskanne voll gemacht (mmmmh......schätze das passen so knapp ein Liter rein) und konnte so über den Tag verteilt immer wieder Mal ein Schlückchen trinken OHNE ewig vorher aufzubrühen ect. (Dosierung für die Kanne (bei mir): Circa 3 TL - diese dann (in einem Teebeutel in einer "Schüttbecher" aufgebrüht und 10 Minuten ziehen lassen).

Übrigens: Mein MANN hat ziemlich gefallen an Himbeerblättern gefunden #freu Sprich: Ich muss meinen bereits fertigen Tee manchmal regelrecht verteidigen ;-)

Liebe Grüße
Stephi & Johanna (39. SSW)

Beitrag von claudi.elmar 14.02.06 - 17:25 Uhr

hy,
ab wann soll man den tee denn trinken?

Beitrag von ae74 14.02.06 - 17:36 Uhr

Hi Claudi,

soweit ich weiß, so ab 4 - 6 Wochen vor der Geburt. Macht den MuMu weich.

Gruß,

Andrea

Beitrag von emilie2006 14.02.06 - 18:01 Uhr

Hallo!
Man soll den Tee auf keinen Fall vor der 36.SSW trinken, da er wehenfördernd ist, ab dann kann man ca. 3Tassen am Tag davon trinken, leider ist die Wirkung nicht bewiesen!
Gruß-Anja.