frageee!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama76189 14.02.06 - 17:31 Uhr

Hallo irh lieben erst mal wünsch ich euch ein schönen valentinstag hoffe ihr habt viele blumen von euren männern bekommen ich leider nur eine hab stress mit meinem :-[#heul!Ich habe mal eine frage meine freundin trinkt seit anfang der ssw 1-2 liter cola am tag ist das nich schädlich ihr frauenarzt hat gesagt sie kann so viel cola trinken wie sie will solang sie kein colarausch bekommt,aber man darf doch nich so viel cola trinken oder?#kratz. Lg mama76189

Beitrag von mrs.ivanisevic 14.02.06 - 17:47 Uhr

Zuviel Koffein kann vorzeitige Wehen auslosen, aber wenn ihr Arzt sagt, dass es OK ist, ist das in ihr Fall vielleicht so. Ich würde es trotzdem reduzieren.

Ciao,

Margrieta + #ei 'Lil'P' (30.SSW)

Beitrag von emilie2006 14.02.06 - 17:56 Uhr

Hallo!
Ich bin auch ein absoluter Colatrinker. Meine Frauenärztin hat gesagt, ich dürfte etwa 5Gläser Cola am Tag trinken, das entspricht dann auch ca. 1,5Liter. Die einzige Nebenwirkung könnte sein, daß das Kind etwas weniger Geburtsgewicht hat. Ich bin jetzt 38.SSW und mein Baby entwickelt sich prächtig-die Cola hat meinem Körper also nicht geschadet. Ich glaub auch, daß der Körper sich meldet, wenn er mit bestimmten Sachen Probleme hätte!
Gruß-Anja.