Still-BH nass...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von steffiw77 14.02.06 - 17:44 Uhr

Hallo!

Nach dem Stillen ist oft der Still-BH so nass, dass ich mich frage, wozu ich den überhaupt trage! Die Stileinlage ist natürlich auch nass - was mach ich denn falsch????

Liebe Grüße,

Steffi mit Maximilian *13.12.05

Beitrag von hermine1004 14.02.06 - 17:50 Uhr

Hallo Steffi,

falsch machst Du bestimmt nichts!
Bei mir war auch immer alles nass.
Das gibt sich irgendwann von alleine. Ich hab anfangs immer `zig Handtücher dazugenommen.

lg Frederike

Beitrag von steffiw77 14.02.06 - 18:10 Uhr

danke! dann warte ich einfach, bis sich das von alleine gibt.

lg

Beitrag von 20.01 14.02.06 - 18:07 Uhr

Ich wechsel einfach öfters meine Stilleinlagen.

Beitrag von steffiw77 14.02.06 - 18:09 Uhr

Nach dem Stillen!! Beim Stillen scheint Maximilian wohl zu sabbern....


LG,

Steffi mit Maximilian

Beitrag von simakatzal 14.02.06 - 18:09 Uhr

hi steffi,

geht mir genauso! ich steck mir immer ne stoffwindel unter den busen in den bh wenn er trinkt dann wird die windel nass und nicht der bh...

lg
sima + timon *10.1.06

Beitrag von steffiw77 14.02.06 - 18:12 Uhr

hi Sima!


Die Idee ist gut - werde es mal testen! Danke!!!

LG,

Steffi mit Maximilian *13.12.05

Beitrag von murmel2006 14.02.06 - 19:12 Uhr

hab mir Milchauffangschalen gekauft und tu die immer in die seite wo er grad nicht trinkt! am anfang sind die sogar manchmal übergelaufen aber es wird weniger was raustropft (oder rausspritzt?)

murmel2006 + Erik *27.12.2005

Beitrag von steffiw77 14.02.06 - 20:08 Uhr

und was machst du mit der Seite, an der er trinkt???

LG, Steffi

Beitrag von hebigabi 14.02.06 - 21:14 Uhr

Nix- da läufts ja ins Kind rein #;-).

Hatte ich auch und es so gehandhabt beim Stillen- ansonsten nachts z.T. 3 Stilleinalgen an jeder Seite reingemacht oder ein Spucktuch in den BH geklemmt.

LG

Gabi

Beitrag von candy22 14.02.06 - 19:56 Uhr

Hallo,
hast du schon mal die Stilleinlagen von Nuck probiert? Die sind super.
Bei mir ist nämlich am Anfang auch immer alles nass gewesen, seitdem ich die nehme bleibt alles trocken!

Liebe Grüße Daniela und Alina (*15.11.2005)

Beitrag von steffiw77 14.02.06 - 20:09 Uhr

Hi!

Ja, hab schon sämtliche Einlagen getest - sogar doppelt reingelegt! :-( Naja, werd mal gucken, obs irgendwann mal aufhört, so zu "plätschern"! ;-)

LG,

Steffi