dringend rat bitte lesen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lyl_nixi_lyl 14.02.06 - 18:01 Uhr

juhu

ich wollte grad abpumpen weil meine rechte brust ziemlich hart war dachte mir das ich vielleicht bissel viel milch drin hab , naja und dann hab ich angefangen und dann kam auf einmal blut mit raus. was ist das?? was kann ich nun tun?? soll ich weiter pumpen ?? oder nicht?? bin nun bissel verunscihert besonders wennich dran denke das meine kleine das immer mit getrunken haben könnte

hoffe ihr könnt mir helfen

lg andrea

Beitrag von mbs2306 14.02.06 - 18:09 Uhr

Hallo Andrea,

das ist nicht so schlimm. Blut kann der Körper nicht "verarbeiten" - wenn die Kleinen das mittrinken spucken sie es wieder aus.

Meine Freundin ist letztens sogar ins KH gefahren , weil ihre Tochter Blut gespuckt hat - und dann war es "nur" das.

LG

Birgit

Beitrag von lyl_nixi_lyl 14.02.06 - 18:13 Uhr

das ja schon mal gut zu wissen aber was soll ich nun machen?? weiter abpumpen oder lassen???

Beitrag von mbs2306 14.02.06 - 18:21 Uhr

bei mir hatte es auch geblutet - schon im KH als ich mit stillen anfing. Aufhören ging damals ja schlecht.

Mit Stillhütchen habe ich es ganz gut hinbekommen.


Birgit

Beitrag von marenni 14.02.06 - 19:25 Uhr

Hallo Andrea!

Mach Dir keine Sorgen-Deine Brustwarzen sind wahrscheinlich ziemlich strapaziert und gereizt und deswegen bluten sie; ist mir auch desöfteren passiert. Am besten holst Du Dir in der Apo eine Brustwarzensalbe, die auch während des Stillens drauf bleiben kann und dann heißt es schmieren, schmieren, schmieren...

Alles Liebe für Euch
Lg, Henrike

Beitrag von monisonnenblume 14.02.06 - 22:40 Uhr

Hallo Andrea,

es kann auch sein, das innerlich ein kleines Gefäß verletzt worden ist. So ähnlich wie Nasenbluten.
Manche Pumpen sind ja auch nicht so "zart", vielleicht ist es auch dadurch passiert.

Viele Grüße, Monisonnenblume.