Impfung???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von schmunzelmonster123 14.02.06 - 18:14 Uhr

Hallo Ihr,
ich habe folgende Frage:
wir leben ja seit Oktober in Schottland und Becky (4) kommt hier im August in die Schule. Jetzt soll sie naechste Woche zur Einschulungsuntersuchung. Dort - meinten andere Muetter im kiGA - bekommt sie auch noch mal eine MMR-Auffrischung.
Ich habe jetzt vorhin mit dem frueheren Kinderarzt gesprochen, der sagte, ihr Impfstatus ist komplett, die naechste Roetelnimpfung waere erst im 12. Lj.
Es ist doch also sinnlos, ihr noch eine Impfung zu verpassen, oder? Ich denke ich werde es nicht machen lassen. Was wuerdet Ihr sagen?
Liebe Gruesse, Biene

Beitrag von fiori 14.02.06 - 18:16 Uhr

Hallo,

wenn sie einen kompletten Impfschutz hat dann lasse sie nicht impfen.
Denn die MMR impfung ist ja auch nicht so ohne.
Es ist also nicht notwendig sie umsonst impfen zulassen.

fiori#blume

Beitrag von curleysue1981 15.02.06 - 07:14 Uhr

Hallo!

Wenn sie zwei MMR Impfungen hat ist der Schutz ausreichend. Somit müßte sie mit 12 Jahren nicht unbedingt eine Röteln-Auffrischimpfung bekommen. In Deutschland gibt es mit 12-13 Jahren eine Jugendgesundheitsuntersuchung, bei der auch Blut abgenommen wird. Wir bestimmen in diesem Alter bei Mädchen grundsätzlich den Rötel-Titer bevor geimpft wird.

Gruß Kikki

Beitrag von schmunzelmonster123 15.02.06 - 17:06 Uhr

Danke, das hatte ich auch vor, so zu machen. Damals war es bei mir noch so, dass alle ohne Frage mit 12 diese Auffrischung bekommen haben (der Arzt kam in die Schule), aber ich haette bei Becky auch erstmal den Titer bestimmen lassen. Nur war ich mir jetzt nicht sicher - hier ist ja alles anders... Becky hat die erste MMR mit 2 jahren bekommen und die zweite etwa 4 Moate danach
Liebe Gruesse, Biene