Was kann ich noch tun?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lenya1009 14.02.06 - 18:17 Uhr

hallo ihr..

hab bei meiner kleinen vor 4 tagen festgestellt das sie 2 zähne unten kriegt.Die spitzen schaun schon raus und warte bis sie komplett komm...
nun is sie sehr quengelig...gebe ihr etwas dentinox aufs zahnfleisch und wenns unerträglich wird noch osanit dazu massiere ich ihren kiefer kühl es und und und...
und nun bekommt sie auch noch fieber!
Was kann ich noch tun?

Tanja und #baby lenya(10.09.05)

Beitrag von mel27 14.02.06 - 18:24 Uhr

Hallo Tanja
Ich warte auch schon ganz gespannt auf die ersten Zähnchen.Ich habe gehört das Veilchenwurzel sehr gut sein soll.Die gibt es in der Apotheke ca 9€.Darauf können die Kleinen Rumknappern.Die Supstanz soll beruhigend und schmerzliedernt auf das Zahnfleisch wirken.
Versuchs mal.:-D
Gruß Mel.S.

Beitrag von mupfellucy 14.02.06 - 18:28 Uhr

Hallo ihr beiden,

unsere Maus bekommt auch grad Zähnchen, allerdings ohne Fieber. Gegen das Fieber würd ich je nach Höhe erstmal Wadenwickel machen und wenn das nicht hilft, würde ich Fieberzäpfchen geben. Allerdings wirklich nur, wenn die Temperatur 39 Grad beträgt. Der kleine Körper sollte eigentlich selber lernen mit dem Fieber klarzukommen, daher greife ich persönlich nicht so schnell zu Medikamenten. Osanit gebe ich unserer Anika auch. Mehr allerdings auch nicht. Doch, kalte Beissringe. Dass sie quengelig ist, ist halt normal. Ich spiele und singe sehr viel mit ihr, denn mein Motto ist: Ablenkung ist die beste Methode.

Wünsche euch viel Erfolg!

Liebe Grüße,
Mama Lucy und #baby Anika