Tränendes Auge und Sekret

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von happyredsun 14.02.06 - 18:28 Uhr

Hallo,

unser Sohnemann hat seid heute ein tränendes Auge und es bildet sich auch ab und an gebliches Sekret. Eine Bekannte hat mir jetzt von Weleda Euphrasia Augentropfen empfohlen. kennt die jemand und hat sie schonmal angewendet?

Oder sollte ich lieber zum KiA gehen?

LG

Happy

Beitrag von marie_26 14.02.06 - 18:36 Uhr

Hallo happy,
also mein kleiner hatte vor ein paar tagen eine erkältung und auch tränende augen mit gelbem sekret.
ich hab mit uraltem hausmittelchen an einem tag weg gekriegt:
einen teebeutel mit schwarzem tee überbrühen, abkühlen lassen und wattepads damit befeuchten (für jedes auge eins) und augen sanft auswischen, ruhig ein paar tropfen in die augen reinlaufen lassen.
alles gute
marie

Beitrag von cathie_g 14.02.06 - 18:38 Uhr

schaust ob es bis morgen so weggeht, sonst gehst Du zum Arzt. Es kursieren die wildesten Tipps auf dem Internet, was man da alles ins Auge tun kann, aber ich wuerde es einfach anschauen lassen.

LG

Catherina

Beitrag von beni76 14.02.06 - 18:45 Uhr

Hallo Happy

ich würde es auch dem KiA zeigen, es könnte auch eine Bindehautentzündung sein! Das ist zwar nicht so schlimm, aber extrem ansteckend!

Mit Tropfen hat man das schnell wieder im Griff!
Bis dahin kann ich den Tip mit dem Schwarzteebeutel nur unterstützen!

Gute Besserung

beni und lino

Beitrag von fiori 14.02.06 - 18:48 Uhr

Hallo,

kann mich da nur cathie anschließen.
ich würde ohne das vorher ein Arzt draufgeschaut hat nix mit dem Auge machen.Auch nicht die hier genannte Teebeutelmethode.
Wenn morgen das nicht weg ist dann gehe zum Arzt.

fiori#blume

Beitrag von haeschen_77 14.02.06 - 19:25 Uhr

Hallo!
Jannes (9 Monate) hatte gerade eine Bindehautentzündung. Aufmal hatte er auch tränende Augen und gelbes Sekret, ganz verklebt auch. Wir sind gleich zum Arzt gefahren und er hat uns Augentropfen verschrieben, die schnell geholfen haben. Wenn es wirklich eine Bindehautentzündung ist, geht die nicht von alleine weg.

Geh am besten morgen zum Kinderarzt. Da machst du sicher nichts falsch! Bei den Augen muss man doch mehr aufpassen und nicht einfach irgendwas da reinmachen.

Alles Gute für Euch!

Britta mit Jannes (9 Monate)