Problem SCHWIEGERMUTTER

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicolettade 14.02.06 - 18:52 Uhr

Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!! Help!!!

Ich bin am verzweifeln und könnte nur heulen! Habe Angst, mein Kind (ich bin ganz früh am Anfang der SS) zu verlieren - weil ich seit 2 Tagen nur heule.

Die Schwiegermutter terrorisiert mich, kontrolliert mich, kritisiert mich, fragt nicht mal, was beim FA war . . . .

Sagt mir was ich tun kann, dass ich alles ruhiger seh . . . gibt es pflanzliche Tropfen, die dem Kind nicht schaden, aber mich beruhigen??

Bin für Eure Zeilen dankbar!!! Kann nichteinmal die Freude an der SS genießen, weil sie mir jegliche Freude nimmt!#schrei

Beitrag von tjock 14.02.06 - 18:58 Uhr

Hej!
Ja die lieben Schwiegermütter#drache! Ich könnte meine auch ständig an die Wand klatschen!
Versuch es doch mal mit Rescue Tropfen (enthalten zwar Alkohol, aber Du gibst sie ja in ein Glas Wasser und dann gehts). Die Bachblüten gibt es mitlerweile auch als Globuli - also ohne Alkohol. Und dann denk Dir doch einfach mal aus, was Du am liebsten mit Deiner Schwimu machen würdest, nur so für Dich allein, das hilft mir auch manchmal....
LG Silke#sonne

Beitrag von summsn 14.02.06 - 18:59 Uhr

hallo nicolettade

irgendwie dachte ich jetzt gerade meine schwiegermutter ruft dich an
also ich mach das im moment so sage auf alles ja und amen und seit ungefähr 2 tagen höre ich keinen ton mehr von ihr (anscheinend ist ihr das lästern ausgegangen) bis auf babysachen da ruft sie noch an aber ich sag so wie man es mir geraten hat ja ich komme sie mir abholen ist ja noch ein weilchen zeit
und wenn es wirklich krass wird bei ihr hab ich mir vorgenommen sie mir vorzustellen wie ein drache mit nen elefanten rüssel (klingt dämlich ich weiss) da muss man selbst lachen wenn sie schreit am anderen ende
kopf hoch das wird bestimmt wieder nur nciht die nerven verlieren ich kenn das all zu gut was du durchmachst mit deiner schwiegermutter einfach locker sehen oder du sagst ihr die meinung aber das mit dem drachen finde ich eher lusitger
LG
Sabine +#ei (ssw16)

Beitrag von julia76 14.02.06 - 18:57 Uhr

hei hallo...

so ne schwiegi habe ich auch. LAss dich nicht ärgern. Das du empflindlicher bist liegt an der ss.
Sag ihr doch mal wasdu von ihrer aktion hälst??
ISt deine kleine familie und wenn sie nicht mit dir auskommen mag soll sie es lassen.
Kopf hoch.
Viel glück
lg julia 25ssw

Beitrag von nicolettade 14.02.06 - 18:59 Uhr

Danke für Deine Zeilen! Es ist ja wirklich zum aus der Haut fahren . . . alles Gute für Deine SS!