hören

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von exacum 14.02.06 - 19:02 Uhr

Hallo habe da mal eine Frage zum hören.Meine Süße ist jetzt 7 Wochen alt und eigentlich putzmunter.Allerdings habe Ich manchmal das Gefühl das sie nicht richtig hört.Sie reagiert auf laute Sachen wie z.B.Staubsaugen oder so noch nicht mit einer Mine.Im Krankenhaus wurde direkt nach der Geburt der Hörtest gemacht und der war in Ordnung.Was meint Ihr soll Ich mit ihr zum Ohrenarzt oder ist das nocrmal das die kleinen noch nicht so auf Laute reagieren????Liebe Grüße Katja und Anna (7Wochen)

Beitrag von claudichma 14.02.06 - 19:15 Uhr

Hallo Katja,

monotone Geräusche wie Staubsauger, Fön usw. erschrecken Babys nicht, im Gegenteil, sie wirken beruhigend.

Mach mal folgenden Test: Das Kind ist in einem ruhigen Raum und irgendwann verursachst du dann mal ein lautes Geräusch, z.B. geräuschvolles Türschließen, mit einer Zeitung auf einen Tisch hauen o.ä.! Dann sollte deine Maus zusammenzucken.

Wenn sie dann auch nicht reagiert, ab zum Kinderarzt.

Liebe Grüße
Claudia mit Ben *28.12.05, der schon beim Naseputzen von Mama zusammenschreckt. #schock

Beitrag von candy22 14.02.06 - 20:06 Uhr

Hallo,
keine Sorge, meine kleine schläft sogar (manchmal) beim Staubsaugen ein. Bin ich auch ganz froh drüber. Allerdings erschreckt sie sich bei den kleinsten Geräuschen. Ich kann meiner Vorrednerin nur zustimmen, probier einfach mal was aus. Aber mit 7 Wochen reagieren die kleinen sowieso noch nicht auf Greräusche. Zumindest nicht so das man es bemerkt.

Alles Liebe DAniela und Alina (13 Wochen)