Welchen Zwillingswagen könnt Ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von muckel0309 14.02.06 - 19:08 Uhr

Hallo,

ich war heute in 3 Fachgeschäften und habe mir ein paar Zwillingswagen angeschaut, u. a. von Teutonia, Hartan, Emmaljunga und Heike Hauck Design (HDD).

Habt Ihr Erfahrungen mit diesen Marken gemacht?
Positiv/negativ?

Her mit Eurer Meinung. Ich dachte, nach der Tour wüsste ich mehr, aber von wegen... jetzt schwirrt mir nur noch der Kopf. #augen

LG
muckel mit #ei#ei 17 SSW und morgen eeeeeendlich wieder FA-Termin #freu

Beitrag von slawi 14.02.06 - 20:03 Uhr

Hallo Muckel#freu

also ich kann dir den Zwillingswagen von Hartan empfehlen. Den haben wir nämlich#pro
Wir finden ihn sehr praktisch, mit den Schwenkrädern kommt man grad in der Stadt und in Geschäften sehr gut durch. Selbst im Wald hat er sich bewährt, da kann man die Räder ja feststellen. Das einzige was mich stört das die Kinder wenn sie Grösser sind nur nach vorn schauen können. Aber unsere Mäuse findens gut;-)
Wie gesagt ich kann ihn nur empfehlen, da wir gute Erfahrungen mit ihm gemacht haben.

Freunde von mir haben den Wagen von Emmaljunga und haben mit ihm auch sehr gute Erfahrungen gemacht. Allerdings kostet der noch ein wenig mehr also der von Hartan. #augen

Abraten kann ich dir nur von billigen Wagen, da wirds du nicht lange freude dran haben. Es ist schwer einen guten Zwillingswagen zu finden, man sollte aber nicht am Geld sparen. Du musst dran denken das du zwei Kinder damit rumkutschierst und der Wagen muss einiges abkönnen.

Wenn du noch fragen hast dann meld dich über meine VK.

Lg slawi + #baby#baby(18mon.)+#ei(22ssw)

Beitrag von muckel0309 14.02.06 - 20:45 Uhr

Huhu,

der Hartan hatte uns ja auch ganz gut gefallen, vor allem in der Preis/Leistung. Aber heute haben mir 2 Geschäfte von ihm abgeraten, er hätte schnell Ermüdungserscheinungen am Verdeck, an der Höhenverstellung des Schiebers usw.
Und der Hartan ist von den genannten noch der günstigste grml.

Beim Emmaljunga erschreckt uns sehr der Preis - 880 Euro mit 2 Softtaschen und der Grundausstattung... aber ein schöner Wagen.

Billigware kommt bei uns nicht mehr in Frage. Hatten mal nen normalen Kinderwagen von Hauck. Wie gesagt - nie wieder. Aber Hauck hat nichts mit Heike Hauck Design zu tun. Der Wagen kostet auch stolze 680 Euro, allerdings sagt mir die Firma überhaupt nix. #gruebel

Und bei Euch war nie was am Hartan zu beanstanden? #kratz

LG
muckel

Beitrag von fusselmama 14.02.06 - 21:53 Uhr

Hallo
Also wir habe auch den Hartan Wagen und nutzen ihn schon 2 einhalb Jahren hatte nur einmal ein Problem muste die forderen Räter erneuern lassen aber so ein echt Klasse Wagen sehr zu Empfehlen.