schmerzen und harten bauch seit wir sex hatten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knuffiii 14.02.06 - 19:26 Uhr

hallo
die frage ist mir ein bissel unangenehm aber dennoch...
mein mann und ich hatten heute nacht #sex und seitdem habe ich stechende schmerzen und wenn ich stehe so einen druck nach unten.
muss dazu sagen das ich schon seit samstag abend immer mal wieder leichte schmerzen hatte und dachte das es davon kommt weil das baby wächst.
zu dem hatte ich nach dem #sex alle paar minuten einen harten bauch und den tag über heute ca. 3 mal in der stunde trotz 3x magnesium.
kämpfe mit dem problem schon seit einigen wochen und meine FÄ meinte 1-2 mal die stunde sei es noch ok. bis jetzt hatte es auch noch keine auswirkungen auf gmh und mumu aber woher soll ich wissen das sich das jetzt nicht geändert hat?!

kennt das jemand und was würdet ihr jetzt an meiner stelle machen? ins kh? will nicht so panisch sein und habe morgen eh einen termin bei der hebi....

Beitrag von knuffiii 14.02.06 - 19:28 Uhr

ach hab vergessen zu schreiben das ich heute 27+1 bin

Beitrag von fleur78 14.02.06 - 19:32 Uhr

Hmm, also wenn du dabei Schmerzen hast, hört es sich für mich schon so an, als würde es sich auch auf den GMH/Muttermund auswirken. Vor allem finde ich es komisch, daß es tagsüber auch nicht wegging. Wird es besser, wenn du liegst und dich schonst? Ich würde glaube ich weiter Magnesium nehmen und mich absolut schonen heute abend. Wenn es allerdings schlimmer wird, ab ins KKH!
Ach, ja: Sex würde ich erstmal lassen ;-), das ist nämlich wehenfördernd.

LG,
Fleur, 26.SSW

Beitrag von 9877 14.02.06 - 19:42 Uhr

Hallo,
hat bei mir auch mal die Wehen zu früh ausgelöst in meiner 1. SS. Musste mehr Magnesium nehmen, viel liegen und kurz stationär ins KH bis es besser war. Ruf also lieber mal bei einer Hebamme oder FA an.

LG Nicole + #ei

Beitrag von knuffiii 14.02.06 - 19:47 Uhr

mache seit ca. 3 wochen schon nicht mehr viel ausser liegen und am pc sitzen weils mir so besser ging aber heute hilft gar nix #heul

meine FÄ und hebi kann ich heute abend leider nimmer erreichen und morgen muss ich da eh hin.

glaub ich leg mich mal in die wanne

Beitrag von sanne5 14.02.06 - 19:53 Uhr

Hallo,

wenn die schmerzen in der Badewanne schlimmer werden kannst du dir sicher sein das es wehen sind, hatte mir meine Hebi gesagt.

Lg sanne 26 ssw