Alles ganz wichitg-Gedanken am durchdrehen......

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cocopaulina 14.02.06 - 19:39 Uhr

Also erstmal lieben Aben euch alle....

Hab schon mehrmals hier gepostet mit einzelnen Fragen nun sind mir aber noch ne ganze Menge FRagen eingefallen und es wäre schön eure Meinungen bzw Antworten zu erfahren...

Vor circa 3 Wochen haben mir meine Brustwarzen ganz dolle weh getan aber ca nur 3-4 Tage seit dem gar nichts mehr sind auch nicht grad größer geworden

Nun zu meinen Fragen....

1. Müssen die Brüste weh tun und sofort größer werden am Anfang einer SS?

2. Außer Ziehen in den Leisten kann man noch etwas anderes spüren? Im Bauch oder bzw Unterleib?

3. Kann man während einer Zyste SS werden?

4. Hatte glaube ich am Donnerstag meinen ES weil der Arzt meinte er sehe ein Eibläschen u am Sonntag hatte ich SEX konnte das Ei trotzdem noch befruchtet werden oder war das schon zu spät?

5. Wann kann ich frühestens ein Test machen? (weis leider ncht wann mein NMT ist uuups....)

6. sagt meine Temperatur was über eine mögliche SS aus? Liege momentan immer so um 37,3° - 37,4°??



Ich denke das wars erstmal ich freue mich über jede Antwort....danke im Vorraus..


Liebe Grüße Coco



Beitrag von easyissi 14.02.06 - 19:55 Uhr

Hi du ich versteh dich total man ist so hibbelig jedes auch noch so kleine Ziehen könnte ja ein Zeichen sein ... ;-) also da ich schon im ÜZ 24 bin und schon 3 #stern habe kann ich dir vielleicht etwas helfen

1.) nei die Brüste müssen sich nciht verändern aber es ist schon sehr häufig dass sie sich verändern

2. Du kannst rückenziehen haben aber das ist eher selten würd ich sagen

3. Es ist nciht ausgeschlossen schwanger zu werden hatte ich auch aber es ist aufgrund der Zyste abgegangen muss aber nciht so sein

4. Es könnte befruchtet werden aber nur sehr knapp aber wenn es am Sonntag befruchtet wurde kannst du jetzt eigentlcih noch keine SS anzeichen haben

5. ab Es+ 14 soweit ich weiß

6. kann sie muss sie aber nciht

ich drück dir die #pro und hoffe ich konnte dir bisschen helfen alles #liebe wünscht die

Issi

Beitrag von cocopaulina 14.02.06 - 20:04 Uhr

Vieln vielen Dank-.

Hat mir auf jeden Fall weiter geholfen....Hab auch ein #stern
Jannuar 2005 zur Welt gekommen aber gleich wieder zu den Sternen geflogen. Da hatte ich aber richitge dolle Anzeichen grad auch in den Brüsten, aber du hast Recht, heut ist Dienstag und da können wirklich keine Anzeichen sein aber nochmal zu diesem Thema ab wann könnte ich den mit den ersten Anzeichen rechnen wenn es wirklich geklappt haben sollte????


Liebe viele Grüße und dir auch ganz viel #klee

Coco

Beitrag von easyissi 14.02.06 - 21:23 Uhr

also frühestens in einer woche wahrscheinlicher jedoch in 10 - 14 tage die kommen kurz vor oder um den NMT herum ...

Drück dir die Daumen das es endlcih klappt

Beitrag von sunda 14.02.06 - 20:33 Uhr

Hallo,

also Deine Fragen bekommst Du alle hier auf den Urbia Seiten beantwortet, Du musst Dich einfach mal ein bisschen durcharbeiten.

Oben links gibt es einen Button "Suche im Forum", da kannst Du Stichworte eingeben und findest alte Threats zu den Themen. Das meiste st schon oft besprochen worden.

Ansonsten kannst Du mal im Wikipedia (www.wikipedia.de) suchen, oder bei Google Deine Stichworte eingeben - dann bist Du schon in kurzer Zeit ein echter "Kinderwunsch-Profi" ;-)

Liebe Grüsse und viel Erfolg beim schwanger werden #pro !