Alles ganz wichitg-Gedanken am durchdrehen......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cocopaulina 14.02.06 - 19:41 Uhr

Also erstmal lieben Aben euch alle....

Hab schon mehrmals hier gepostet mit einzelnen Fragen nun sind mir aber noch ne ganze Menge FRagen eingefallen und es wäre schön eure Meinungen bzw Antworten zu erfahren...

Vor circa 3 Wochen haben mir meine Brustwarzen ganz dolle weh getan aber ca nur 3-4 Tage seit dem gar nichts mehr sind auch nicht grad größer geworden

Nun zu meinen Fragen....

1. Müssen die Brüste weh tun und sofort größer werden am Anfang einer SS?

2. Außer Ziehen in den Leisten kann man noch etwas anderes spüren? Im Bauch oder bzw Unterleib?

3. Kann man während einer Zyste SS werden?

4. Hatte glaube ich am Donnerstag meinen ES weil der Arzt meinte er sehe ein Eibläschen u am Sonntag hatte ich SEX konnte das Ei trotzdem noch befruchtet werden oder war das schon zu spät?

5. Wann kann ich frühestens ein Test machen? (weis leider ncht wann mein NMT ist uuups....)

6. sagt meine Temperatur was über eine mögliche SS aus? Liege momentan immer so um 37,3° - 37,4°??



Ich denke das wars erstmal ich freue mich über jede Antwort....danke im Vorraus..


Liebe Grüße Coco

Beitrag von melesser 14.02.06 - 19:53 Uhr

Hallo Coco,

Ich versuche dann mal Deine Liste abzuarbeiten. ;-)

1. Das muss nicht sein, ist aber oft so, zumindestens mit den Schmerzen.

2. Ich habe ganz am Anfang rein gar nichts gespürt.

3. ja, ich hatte auch eine als ich schwanger wurde

4. Tut mir leid, aber da habt ihr den Zeitpunkt wohl verpasst.

5. Tja, da man erst nach dem Ausbleiben der Regel testen soll, kann ich dazu nix sagen.

6. Die Temperatur an sich ist nicht aussagefähig. Das wäre sie nur, wenn Du eine Kurve geführt hättest, sprich im Vergleich zu Deinen sonstigen Temperaturen. So alleine sagt die nix.

LG
Melanie

Beitrag von cocopaulina 14.02.06 - 20:06 Uhr

Auch Dir vieln Dank für deine schnelle Antwort half mir auf jeden Fall weiter aber wie ist das denn wenn das Eibläschen sich noch im Eileiter befand dann könnte das doch rein theoretisch doch geklappt haben oder nicht???

Liebe Grüße Coco

Beitrag von sabbelbomb 14.02.06 - 21:21 Uhr

Das Ei wandert unbefruchtet etwa 18 bis 24 Stunden durch den Eileiter, um dann mehr oder weniger abzusterben, wenn es nicht befruchtet ist. Wenn das Ei am Donnerstag reif war, dann ist es vielleicht am Freitag geplatzt und bis Samstag warst du fruchtbar. Wenn du erst am Sonntag wieder Sex hattest, dass könnte es zu spät gewesen sein...außer dein FA hat ein Ei gesehen, was erst später geplatzt ist.

LG Sabrina + #ei (11.SSW)