Umfrage - Wichtig bitte schaut mal!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 00luna 14.02.06 - 21:05 Uhr

Hallöchen ihr lieben,

also ich bin Erzieherin und zur Zeit zu Hause bei meiner kleinen ( Chiara 1 Jahr).
Ich möchte mich nun mit einer sehr guten Freundin selbständig machen und zwar gerne im Bereich Kinderbetruung z.B. 0-3 Jahre.#freu

Jetzt würd ich gern mal wissen habt ihr ne Idee bzw was fehlt euch in Deutschland an Betreuungs angeboten???#gruebel
Z.B. könnte man anbieten das die kinder stundenweise kommen zum Spielen, Toben Basteln und vieles mehr.

Über eure Anregungen und Ideen wär ich sehr dankbar denn ich möchte einfach wissen was vielen Müttern fehlt bzw. sie gerne hätten für ihre Kids.

LG NAdine#danke

Beitrag von shalin383 14.02.06 - 21:09 Uhr

Hallo Nadine,

also mir fehlt etwas wo meine tochter (8Mon) 2x die Woche so für 2 Std. beschäftigt werden könnte. Leider gibt es sowas überhaupt nicht und einem 16jährigen Mädchen mag ich meine kleine nicht anvertrauen.

Also ich glaub dass so eine Betreuung für ein paar Stunden die Woche super ankommen würde.

LG Nina

Beitrag von 00luna 14.02.06 - 21:28 Uhr

Hallo Nina,

danke für deine schnelle antwort.
Also ich hoffe das wir das richtige finden und ich weiß aus eigener Erfahrung das gerade im Bereich 0-3 das
Angebot an Betruung zu wünschen übrig läßt.
Was wärst du denn Bereit für so eine Betruung zu zahlen??? 2x die Woche 2 Std??
Das wär mir noch wichtig.

Nina ich wünsche dir und deiner kleinen alles liebe.

Gruß Nadine und Chiara

Beitrag von patsi 14.02.06 - 21:13 Uhr

Wenn ich für mein Kind eine dauerhafte Betreuung suche (also mehrere Tage die Woche) fände ich es nicht angehm, wenn andere Kinder nur stundenweise kommen. Eine gewissen Kontinuität gefällt mir besser. Also eben so oder so. Was mir fehlt: ein spezielles Angebot bei der Ernährung. Es muss nicht vegetarisch oder nur Vollwert sein, aber das ich weiss, eine (wirklich) gesunde Ernährung ist gewährleistet. Dafür würde ich auch extra zahlen.

Alles Gute!

Patsi

Beitrag von soti86 15.02.06 - 05:07 Uhr

Hallo, also deiner Meinung bin ich ueberhaupt nicht. ich glaube nicht, dass Kinder ein Problem damit haben, wenn andere Kinder nur mal so 2-3 Stunden in der Woche vorbeikommen. Kinder sind flexibel.
Deine Kontinuitaet findet dann wahrscheinlich auch zuhause statt. Wahrscheinlich muss dein Kind auch jeden Tag um die gleiche Uhrzeit ins Bett und bekommt immer um die gleiche Uhrzeit das Essen.
Sei doch mal ein bisschen locker und flexibel und nicht so spiessig!!!
Denn glaub mir, lockere und verstaendisvolle Eltern brauchen Kinder eher.

Trotzdem alles Gute,

Sophie und Sohni '05#cool

Beitrag von white_shark 14.02.06 - 21:11 Uhr

toll. und:
hier in bayern fehlt in punkto kinderbetreuung fast alles :-(. für kinder 0-3 kriegt man super schwer was.

shark

Beitrag von gigglepea 14.02.06 - 21:33 Uhr

Hallo,
ich wünschte mir eine Kinderbetreuung bis 20.30 Uhr.
Hört sich vielleicht Rabenmuttermäßig an, aber als Verkäuferin (und Mann im Schichtdienst) steht man echt aufm Schlauch.
LG gigglepea

Beitrag von relda 14.02.06 - 22:23 Uhr



Klingt nicht rabennmuttermässig, aber was soll eine Erzieherin mit Kind und Mann im Schichtdienst machen, wenn sie Kinder bis 20.30 Uhr betreut!

Gruß
Mandy+ Max Linus *20.05.2005

Beitrag von relda 14.02.06 - 22:28 Uhr



Hallöchen

wo wohnst du?
Ich bin auch Erzieherin und habe mir sowas auch schon mal überlegt!

Gruß
Mandy + Max Linus *20.05.2005

Beitrag von 00luna 15.02.06 - 19:21 Uhr

Hallo Mandy,

also ich wohne in Lingenfeld das ist bei Germersheim.
Die nächst größere Stadt ist Frankfurt am Main.
Ich denk gerade bei dem Arbeitsmarkt und da ich selbst jetzt erleben musste wie schlecht es ist für die ganz kleinen was zu finden denk ich das es eine gute idee sein könnte.

LG

PS: Wo kommst du her?

Beitrag von relda 15.02.06 - 21:30 Uhr



Also, ich komme aus der Nähe von Mainz!

Ich finde das auch eine gute Idee! Könntest mich ja mal auf den Laufenden halten, wie weit eure Vorbereitungen sind!

Mandy

Beitrag von soti86 15.02.06 - 04:33 Uhr

Ich finde die Idee wirklich absolut klasse.

Mein Freund ist sehr interessiert daran Leuten zu helfen ''wie man sich am besten selbststaendig macht'', denn das ist sein Job, er hat eine eigene Werbeagentur. Er hat sehr gute Ideen wie man sich am besten praesentiert und sich bekannt macht. Leider konnten wir keine eMail Adresse von dir finden. Seine eMail Adresse ist: info@tisy-studios.de !!!

Wir wohnen in Berlin. Wenn du interessiert bist, kannst du einfach mal ne eMail schicken.

PS: zur Zeit sind wir aber in der USA Familie besuchen, daher kann er leider nicht seine eMails kontrollieren :-) !!!

Liebe Gruesse,

Sophie und Sohni'05