Hallo März-Mamas, wie gehts Euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shedara81 14.02.06 - 21:28 Uhr

Hallo,

jetzt ist ja schon Endspurt angesagt. War gestern beim FA und der hat irgendwie so komische Andeutungen gemacht das es viell. schon bald los gehen könnte. MM ist jetzt 1 cm offen, Wehen hab ich ab und zu mal ein oder zwei was ja normal ist. Aber Milch ist schon da und laut meiner eigenen Nachrechnung hat sich mein FA beim Termin verrechnet um ca zwei Wochen aber er wollts bisher noch nicht bestätigen. Nur hätte ich nach seiner Rechnung meine letzte Periode zu einem Zeitpunkt haben müssen wo ich 10000%ig sicher bin das ich sie nicht mehr hatte sondern 1-2 Wochen vorher. Bin ja mal gespannt, vielleicht wirds ja noch ein Februar-Kind.

Kanns kaum noch erwarten, beim US hat man den Mund und die Nase so schön gesehen, musste gleich an meinen ersten Sohn denken. Von den Bewegungen her spür ich ihn schon noch recht oft, der macht sich richtig breit da drin :-p

Er wiegt jetzt laut US ca. 3000 gramm, ich hab bis jetzt knapp 11 Kilo zugenommen. Wie ist das bei Euch so?

Liebe Grüße

Katrin mit Janick Fynn (seit genau einer Woche 2 Jahre alt) und Hayden Lennox (36. SSW)

Beitrag von peetzi 14.02.06 - 21:38 Uhr

Hallo Katrin,

hey wir sind ja zeitgleich...habe auch am 16. 03. ET!!! Mir geht´s super gut, habe keinerlei Beschwerden - keine Streifen #freu, mußte nicht :-% habe keine extremen #schwitz-wallungen und sonst auch nix #bla#bla#bla
Oh Mann, und meiner boxt auch noch ganz schön stark...:-[ Meiner soll laut Berechnung 2.800 g wiegen, das war letzte Woche. Aber ich habe die Kilos nicht so gut gehalten wie Du....bin jetzt bei 19 kg mehr #hicks naja, dann muss ich danach eben mehr tun ;-)

Meiner Meinung nach hat sich mein erster Arzt auch verrechnet (ET 25.03.). Am 10.06.05 war der erste Tag meiner letzten Regel...nun wurde ET geändert auf den 16ten. Doch meiner Arzt hat auch gemeint, dass es gut sein kann, dass der kleine Mann früher kommt - hatte schon mittelstarke Wehen, die aber schon wieder aufgehört haben.
Naja, hauptsache er kommt raus ;-), wann ist doch dann auch Nebensache...sofern er sich nicht ewig noch Zeit läßt.

Also noch nen schönen Abend
Lg Anna

Beitrag von luna_28 14.02.06 - 21:40 Uhr

ohhhhhhh ja der entspurt !!!!

beim Bauch ist schon gesenkt der GMH auf 0,5 cm und mumu weich ... so zumindest war der Befund vor 1 Woche !!
bin gespannt was der Gyn jetzt am Donnerstag sagt, da habe ich den nächsten termin..
Langsam kann der sich auch mal auf dem weg machen, mein Gyn meine auch es "könnte" früher kommen.
mal sind wehchen da und gelegentlich haut sich mal ne wehe rein. der druck nach unten wird stärker,schmerzen vom Rücken in die leisten bis in die waden , dazu schlaflosigkeit ... Sodbrennen von der Übelsten art die man kennt... und nun noch wasser einlagerungen ....

seid Kurzen kommt noch durchfall dazu...

ehrlich gesagt

""" ich hab keinen bock mehr""


und wie geht es dem rest so ???

lieben gruß luna mit Noel ( noch 5) und #baby 36 ssw

Beitrag von candy_esra 14.02.06 - 22:13 Uhr

Hallöchen an alle
Ja die ganzen weh wehchen könnt ich jetzt auch aufzählen da gehts uns glaub allen so.
Meine scheint aber net früher zu kommen mein bauch hat sich noch net gesenkt also sie liegt nicht richtig im Becken leider #gruebel
Mache aber schon Akupunktur hoffe es bringt was Himbeerblättertee jeden Tag ne Kanne:-p DAmmmassage leider nicht jeden Tag da ich meinen schatzi nicht jeden Tag dazu bringen kann #hicks ich würde da gar net ran kommen.
Bin super aufgeregt wegen der Entbindung manchmal kann ich es nicht wirklich glauben das wir bald "unser" Baby im Arm halten werden das ist alles so komisch ich hoffe das es bald ist sind super neugierig naja wünsch euch nch einen schönen Abend #liebdrueck
lasst immer maletwas von euch hören....
Gruß Esra&ILayda 37SSW

Beitrag von babs36 14.02.06 - 22:10 Uhr

Hab heute schon mal gepostet. Ich mag auch schon nicht mehr. Sodbrennen, Wassereinlagerungen (massig!!!) , ständiger Harndrang, ..... Jede Bewegunbg grenzt an Leistungssport, vor allem Socken anziehen, von Schuhen will ich gar nicht reden!!!!

Ich hab sowas von genug!!! Muss allerdings noch 5 Wochen durchhalten.

LG, Babs mit Zwerg, 35+5 ssw

Beitrag von jam95 14.02.06 - 22:30 Uhr

Hallo,

ja endlich Endspurt #freu. Nicht weil mir der Bauch zu dick wird oder ich mich nicht mehr bewegen kann, sondern weil ich schon seit November zu Hause bin und ich mich zu Hause langweile #gaehn
Aber zum Glück sind es nur noch 4 Wochen (ET 14.03.). Bin jetzt in der 36 SSW, aber unsere Kleene im Bauch macht noch keine Anstalten. Mal morgen abwarten was die Gyn sagt und das CTG aufweist. Ansonsten hatte und habe ich eine super SS hinter mir. Nichts mit leiden. Ausser seit kurzem Sodbrennen, aber hält sich in Grenzen. Und ich muss mich 2 mal tägl. Spritzen gegen Thrombose. Denn ich habe Faktor V Leiden. Aber das macht man ja mittlerweile mit links.

So wünsche allen März-Mamis ne schöne Geburt.

Bis dahin
Jessica und
#baby im Bauch (36.SSW)

Beitrag von peule 15.02.06 - 11:06 Uhr

Hallo ihr lieben!
Ich bin zwar auch erst 36 SSW, aber mein FA meinte auch das sie eher kommen würde!
Muttermund ist schon 1cm offen.
Was aber nichts heissen muss.
Das hatte ich bei meinem Sohn auch.
Bin damals mit einer Öffnung von 5cm !!!! noch 10 Tage rumgelaufen.
Er kam nur 3 Tage früher.
Habe bis auf die fiesen Rückenschmerzen eigentlich keine Probleme.
Habe sogar während der Schwangerschaft 3 Kilo abgenommen. Freu!!!!
Naja da kann mann nur hoffen .
Drück euch die Daumen das es nicht mehr so lange dauert!
Macht euch nicht verrückt!
Nadine und Mia Marie inside#freu