Private Zusatzversicherung für Babys

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hope23 14.02.06 - 21:42 Uhr

Hallo!

Was haltet ihr von der oben genannten Versicherung zusätzlich zur Krankenversicherung für Babys?

Habt ihr evtl. Empfehlungen?

Meine Hebamme hat es mir ans Herz gelegt mich mit dem Thema zu beschäftigen.

LG, hope

Beitrag von sunflower.1976 14.02.06 - 22:05 Uhr

Hallo!

Wir haben eine Zusatzversicherung. Mein Mann ist Beamter und darum privat versichert. Es kann also sein, dass unser Sohn als Kind irgendwann auch privat versichert werden muss oder er später einen Beruf wählt, wo es auch so ist.
Wir haben für ihn die Zusatz-Versicherung für Krankenhaus (2-Bett-Zimmer, Chefarztbehandlung) und Zahnbehandlung. Beide Zusatzversicherungen habe ich auch. Außerdem eine so genannte Anwartschaft für eine komplette Privatversicherung. Letzteres kosten 1 Euro im Monat. Man spart sich, bzw. ihm eine Gesundheitsprüfung, wenn er sich privat versichern lassen muss, egal, wie alt er dann ist. Vorerkrankunen, die Versicherungen teuer machen können, spielen dann keine Rolle.
Wir haben sämtliche Zusatzversicherungen nicht nur im Hinblick auf seine Kleinkindzeit gemacht, sondern auch für später.
Ich war selber mal privat versichert und hatte dadruch Vorteile bei einer schwierigen Knie-Operation. Durch die private Versicherung konnte ich zu einem Spezialisten, der sehr viel Erfahrung in dem Bereich hat. Sowas kann auch bei einem Kind nötig sein (was ich nicht hoffe!!!!), und da ist meiner Meinung nach das Geld gut angelegt.
Ups, das ist lang geworden#hicks.
Ich will keine Schleichwerbung machen, bin aber mit der Debeka sehr zufrieden.

LG Silvia

Beitrag von lalic66 14.02.06 - 22:16 Uhr

Hallo,

ich habe für meine Kleine auch eine Zusatzversicherung bei der Debeka! ;-)

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von anakonda1978 15.02.06 - 09:53 Uhr

Hallo Hope,

unsere Kleine ist auch zusätzlich privat versichert.
Es ist eine sog. Ruheversicherung.
Wir zahlen jetzt 1 Jahr Beiträge und können die Versicherung auch nutzen und dann wird sie auf unbestimmte Zeit ruhig gelegt (also keine Beiträge, oder sehr geringe, aber auch kein Schutz).
Vorteil hierbei ist, dass man jederzeit ohne Gesundheitsprüfung wieder zum selben günstigen Tarif in die Versicherung kommt, also auch wenn das Kind schwer krank ist.
Normalerweise nehmen einen in dem Fall die Privaten gar nicht, oder nur zu horrenden Beiträgen.
Mein Freund hatte das schon als Kind und verdient seit kurzem genug, um privat versichert zu sein - jetzt kam er ohne Prüfung und zu einem total billigen Tarif in die Versicherung und spart natürlich einen haufen Geld #freu
Sowas wollen wir unserer Kleinen auch ermöglichen.
Wenn du näheres wissen willst, melde dich einfach, dann frage ich meinen Freund noch mal, der kennt sich da noch besser aus...

LG Ramona

Beitrag von hope23 15.02.06 - 13:15 Uhr

Hallo Ramona!

Danke für Deine Antwort!

Ich kenne mich mit den privaten Versicherungen überhaupt nicht aus. Die anderen Mädels haben vorhin Debeka empfohlen.

Falls ich das richtig verstanden habe, wird die Kleine 1 Jahr lang zusätzlich versichert sein, danach wird der Vertrag stillgelegt. Und was passiert, wenn es zu einem Vorfall kommt, kann man dann auf die Schnelle die Versicherung wieder aktivieren???

Der Sinn der Versicherung sind ja die Zusatzleistungen, die im Fall des Falles in Anspruch genommen werden können. Wie die Kleine mit 30 Jahren krankenversichert sein wird, ist ja erst mal zweitrangig.

Kann man das mit der Zusatzversicherung auch bei Erwachsenen machen? Also bei mir wird sich das wohl nicht lohnen (Frau im gebährfähigen Alter), aber für meine Freund wäre das evtl. interessant.

Bei welcher Versicherung seid ihr und was kostet so eine für Babys, wenn ich fragen darf...


Vielen Dank, dass ich dich so ausquetschen darf #freu

LG, hope