KadeFungin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sylviagg 14.02.06 - 21:48 Uhr

Hi,

war heute bei FÄ. Habe angeblich einen leichten Pilz.

Jetzt soll ich KadeFungin nehmen. Mein MM ist aber auch schon 1cm auf. Hab darauf überhaupt keine Lust. Bin total depremiert. Hab mal im Internet und auf dem Beipackzettel gelesen - aber max. Hautreizungen sollen vorkommen. Auf der anderen Seite ist zu lesen, dass in der SS nur auf Anweisung vom Artz genommen werden soll. Was denn nun? Harmlos oder nicht?

Hab so Angst, dass ich damit meinem Krümel schaden könnte - mir ist echt zum heulen!

Kennt sich jemand damit aus?

Liebe Grüße
Sylvia + #ei ET-14

Beitrag von anica77 14.02.06 - 22:36 Uhr

hi sylvia,

also ich hatte eine leichte blasenentzündung und musste 2 zäpfchen einführen. ich las mir also den beipacksettel durch und da stand "nicht in der schwangerschaft nehmen! ich dachte mir, mein gott will der arzt das ich mein baby verliere oder was soll das?? naja ich rief ihn am nächsten tag an und fragte ihn ob er das wüßte, denn auch ärzte sind nur menschen und machen sicher auch mal fehler. er sagte mir dann, dass ich sie unbesorgt nehmen kann und dies in dem beipackzettel stehen muss, wenn es passieren kann das man sein baby verliert (ist eine absicherung der firma) auch wenn die gefahr noch so niedrig ist! und er sagte noch, dass es besser ist, die infektion zu kurieren, als nichts zu machen und dem kind damit schadet!

rufe deinen arzt nochmal an und frage nach ob er wirklich möchte das du diese dinger nimmst und ob er weiß das man die nicht in der schwangerschaft nehmen soll! wenn er trotzdem sein okay gibt, höre auf ihn und mach es!!!

meinem baby geht es auch supi und wächst so vor sich hin ;-) also mach dir keinen zu großen kopf, dein arzt weiß schon was er macht!!

lg
anica

Beitrag von schnullerbacke3003 14.02.06 - 22:51 Uhr

Hallo Sylivia,

habe auch dieses Kadefungin in meiner 1. Schwangerschaft mehrmals bekommen, da ich ständig mir eine Pilzinfektion geholt habe. Meiner Maus ist nichts passiert.

Wenn Du Dir unsicher bist, rufe Dein FA an und frage nochmals nach, aber passieren kann eigentlich nichts.

Lieben Gruß
Sandy & Antonia 1 1/2 & #baby 23 SSW

Beitrag von nuna 15.02.06 - 08:00 Uhr

Hallo Sylvia,

ich musste die auch nehmen - und zwar die ganze Großpackung, weil der Pilz so hartnäckig war.

Nun ist das ca. 4 Wochen her und dem Zwerg geht es prima. Allerdings hatte ich mit einer Nebenwirkung zu kämpfen: der Juckreiz wurde erst sehr viel schlimmer...

Du kannst das Zeug wirklich nehmen, schlimmer wäre es, du würdest den Pilz behalten.

Alles Gute
Nina