Ein Märchen oder ....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von engel_meike 14.02.06 - 21:50 Uhr

Hallo Mädels,

da Manimaxi #liebdrueck uns immer so schön aufmuntert mit Ihrem Tagebuch, dachte ich mir, dass versuche ich auch mal #hicks ...

Hier nun mein Märchen oder die Definition von Sauerei mal als Märchen erzählt:

Es war einmal ein kleine Tablette Utrogest. Sie hatte eine schöne ovale Form und war von weißer marmorartiger Schönheit, eingepackt mir Ihren Schwestern und Brüder in glänzendem, silbernem Papier.

Eines Tages wurde Sie aus Ihrer gewohnten Umgebung gerissen bzw. gedrückt sie versuchte sich zu wehren aber sie wurde mit festem Griff umklammert und in ihr dunkels aber doch warmes und feuchte Gefängnis geschoben #schock#augen

Ihr wurde warm und sie fing an zu schwitzen #schwitz und die dumpfen Geräusche und das rhytmisch Klopfen welches sie hörte machten ihr Angst #gruebel.

Sie löste sich Stück für Stück auf und konnte nichts dagegen tun, sie wurde zu einer klebrigen, dünnen Masse und rutsche wieder nach unten ... gerade als sie dachte alles wäre vorbei kam eine Ihre Schwestern und die fragte, "was machst DU hier und was geschieht mit UNS ???" #schock#heul

Aber die andere Utrogesttablette war schon zu schwach und hatte sich nun komplett in weißen Schleim verwandelt und wenn man das nicht gestorben nennen kann, dann lebt Sie auch nicht mehr Heute ...

Ich hoffe das gibt genügend Einblick in das harte Leben einer Utrogesttablette die muss ich seit dem 13. ZT bis zum NMT nehmen ... aber ich hatte noch nie eine so gut aufgebaute Gebärmutterschleimhaut hat mein FA gesagt #freu

So Ihr lieben nun Schlaft gut und träumt schön #gaehn

Meike #huepf

Beitrag von sweettooth 14.02.06 - 21:56 Uhr

ochhhh Meike,
#liebdrueck
total fein!
#liebe
Sweettooth

Beitrag von schmunzelmonster123 14.02.06 - 22:14 Uhr

Na siehst Du, dann ist das Leben der Utrogesttabletten ja nicht umsonst ausgeloescht worden. Die armen Dinger...
Aber ich bin mir sicher, es gibt irgendwo einen Utrogesttabletten Himmel - da koennen sie dann in der Sonne liegen und sich entspannen.
Oder vielleicht muessten wir aufpassen, dass wir uns unser Karma in dieser Welt nicht versauen und im naechsten Leben als Utrogesttablette wiedergeboren werden... es gibt nichts schlimmeres als in weissen Schleim aufgeloest zu werden!!
Auf jeden Fall super geschrieben!!! Liebe Gruesse, Biene

Beitrag von magnolie2002 14.02.06 - 22:23 Uhr

Hallo Meike,

vielen Dank für deine Geschichte!

1. fand ich sie einfach nett und unterhaltsam
2. weiß ich jetzt, wozu Utrogest gut ist, denn der Name
wird hier ja häufiger erwähnt #aha

Schlaf gut!

Anne #blume

Beitrag von engel_meike 15.02.06 - 09:46 Uhr

Hallo Anne,

Utrogest ist ein Mittel (Tablette ;-)) für Frauen die eine Gelbkörperhormonschwäche haben und es hilft dann nach dem ES den GH-Spiegel hoch zu halten damit sich ein eventl. befruchtetes Ei in die Gebärmutterschleihmhaut einnisten kann.

Liebe Grüße

Meike

Beitrag von tinchen1966 14.02.06 - 22:23 Uhr

Hi Meike,

echt süß!!!!!

Ich wünsche Dir ein schönes Nächtle mit Utrogest-#sternchen im Utrogest-Himmel und süße Träume!!

Und sei nicht traurig, über die verlorenen Seelen der Utrogest. Jeder macht das, wofür er geboren ist. Und wir Frauen sind dafür geboren, Kinder zu bekommen!!!

In diesem Sinne:

#liebdrueck
Tinchen

Beitrag von weissnit 15.02.06 - 08:42 Uhr

Dann #klee #klee