Wahrsagerin und merkwürdige Dinge

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ich 14.02.06 - 22:06 Uhr

Sorry, dass ich in schwarz schreibe, geht nicht anders!:-(

Kurz zur Vorgeschichte: Mein Freund hat sich von mir getrennt, er hatte 2 Wochen eine Affäre, die nicht weiß, dass wir eigentlich noch zusammen waren und nun ist sie seine Neue. In den 2 Wo. ist er 2-Gleisig gefahren, auch jetzt noch, denn wir haben noch #sex sind nur offiziell kein Paar mehr!

Ich war 2 Wochen nach seiner Entscheidung bei einer Wahrsagerin (Karten/Tarot) und habe mir die Karten legen lassen, da ich am Ende war!

Diese Dame (über 80) sagte mir, er liebt sie doch und er liebt diese andere Frau nicht, sie ist nur Mittel zum Zweck! Alles wird sich wieder einrenken und er kommt zurück zu ihnen, denn eine bessere Frau für ihn gibt es nicht!

(Das war alles in Kürze, sie hat natürlich noch mehr gesagt, ich habs nur zusammen gefasst)

Jetzt sind fast 2 Monate vergangen und ich weiß, er liebt sie wirklich nicht, er sagte es zu Freunden, wo sie fast dabei war! Er sagt, das sie nicht die Frau fürs Leben ist und er nicht weiß wie lange das noch gut geht! Mittel zum Zweck ist sie auch, denn er hat keine Wohnung dort (näher beschreiben kann ich das nicht;-))

Ich weiß das er zurück kommen wird, aber es macht mich so fertig, dass er immer noch bei ihr ist und den Absprung nicht findet!

Er fragte mich beim letzten Besuch, wie denn nun alles mit uns weiter gehen soll, ich war so perplex, dass ich nur sagte:" Ich will das du glücklich bist und das es dir gut geht, wenn du hier bist!" Eigentlich war es falsch, ich hätte auch an mich denken müssen und ich hätte ihn fragen müssen, wie er das sieht!#schmoll

Er sagte nach dem #sex, bitte sag es NOCH keinem! Ich habs ihm versprochen aber warum sagt er NOCH!

Ich renne ihm nicht hinterher und melde mich auch selten aber er fehlt mir so sehr, ich weiß nicht wie lange ich das noch durchhalte und wenn ich ihm ein Ultimatum stelle, treibe ich ihn in ihre Arme!

Er hat es schwer im Moment durch finanzielle Sorgen und kann sich darum nicht viele Gedanken machen, ich denke deshalb zieht er es auch noch hin.#schmoll

Wie lange nur noch#schmoll

Ich bin einfach nur fertig im Moment, spart euch deshalb Kommentare darüber, wie ich das mit mir machen lassen kann. Ich weiß, dass er mich liebt und ich liebe ihn!

Danke fürs zuhören(lesen)

Ich (30)#liebdrueck

Beitrag von anyca 14.02.06 - 22:14 Uhr

Wieso hast Du Sex mit ihm, wenn er sich noch nicht wirklich für Dich entschieden hat?#kratz

Sei nicht böse, aber das halte ich für eine sehr dumme Idee! Mein Partner und ich waren auch zwischendrin mal getrennt, aber bevor er sich nicht ganz klar und eindeutig zu mir bekannt hatte und wir bestimmte Probleme (Trennungen passieren ja nicht ohne Grund) ausführlich besprochen und geklärt hatten, gabs von mir einen höflichen Handschlag, aber mehr nicht!

Wahrsagerin hin oder her, wieso sollte Dein Typ sich entscheiden? Eine die "Mittel zum Zweck" ist (was immer Du damit nun meinst) und eine, mit der er auch so ins Bett gehen kann ... ist doch ein bequemes Leben für ihn.

Beitrag von ich 14.02.06 - 22:25 Uhr

Ja, du hast Recht, es ist schon bequem für ihn, ich habe aber nun mal auch Bedürfnisse und ständig selber machen ist auch Mist!

Mittel zum Zweck: Er hat eine Bleibe, sie hat Geld und seine Eltern finden sie toll, weil sie genau so heuchlerisch ist wie seine Mutter (auch noch gleiches Sternzeichen). Hinten herum lästert sie aber nur über ihn und über die Fam..

Ich weiß, es ist eine dumme Idee, noch mit ihm zu schlafen, aber wir sind einfach über einander her gefallen und sie bringt es nicht!

Mehr über die Hintergründe kann ich leider nicht schreiben, sie verfolgt mich!#schmoll

Beitrag von anyca 14.02.06 - 22:32 Uhr

Mußt Du wissen, ob Dir Deine kurzfristige Bedürfnisbefriedigung wichtiger ist als klare Verhältnisse.

Ich hab "meinem" deutlich gemacht, daß ich nicht so einfach zu haben bin. Wenn er mich wollte, mußte er mir schon eine langfristige Perspektive bieten, nicht nur den einen oder anderen netten Abend.

Resultat: Wir sind jetzt verheiratet und erwarten unser erstes Kind. Also dafür ist Geduld haben und es sich ein paar Mal mehr "selber machen" wohl kein zu hoher Preis gewesen ...

Beitrag von ich 14.02.06 - 22:40 Uhr

Zur Trennung kann ich natürlich schon noch schreiben, sie weiß es nicht!

Ich habe mich, nach der Geburt unseres Kindes extrem gehen lassen, habe 20 Kilo zugenommen (war vorher immer Gertenschlank), war nicht mehr beim Frisör, Zähne kaputt durch die Schwangerschaft, ich hab keinen Sport mehr gemacht, dann wurde ich gekündigt und habe meinen Hintern nicht mehr hoch bekommen.

Er war auch eifersüchtig auf das Kind, was ich verstehen kann, denn ich habs übertrieben, weil ich auch ja alles richtig machen wollte!

Ich habe schon vieles geändert, habe jede Woche 2 Termine beim Zahnarzt, beim Frisör war ich;-) und Sport mach ich auch wieder, die Kilos sind runter. Beruflich mach ich jetzt was von zu haus, wo ich mich bald mit verselbständigen werde;-)

Wir sind uns schon wieder näher gekommen, reden wieder und er weiß auch, dass ich die Fehler meinerseits eingesehen habe und sie behebe!

Es hat sich alles langsam eingeschlichen, bei mir und bei ihm und vor 2 Monaten konnte er einfach nicht mehr, er sagte, dass er immer wieder gehofft hat, dass ich selbst drauf komme, aber das bin ich nicht! Erst dann#schmoll als es zu spät war!#schmoll

Beitrag von kerstinmitlea 14.02.06 - 22:49 Uhr

>>Es hat sich alles langsam eingeschlichen, bei mir und bei ihm und vor 2 Monaten konnte er einfach nicht mehr, er sagte, dass er immer wieder gehofft hat, dass ich selbst drauf komme, aber das bin ich nicht! Erst dann als es zu spät war!<<

Ähm,und was macht er??? Wenn sich bei EUCH was eingeschlichen hat muss ER auch den Arsch hochkriegen und auch an sich arbeiten, nicht nur DU!!

Ich lese hier nur das Du an allem Schuld bist und was einsehen sollst und was ändern! Zu Problemen gehören aber zwei!

Beitrag von ich 14.02.06 - 23:02 Uhr

Ja, weiß ich:-(

Leider ist er nun mal ein Mann und das die nicht so über ihre Gefühle reden können wie wir Frauen, wissen wir alle.

Er ist ein Mensch, der Streit aus dem Weg geht, er wird still, redet nicht mehr und flüchtet.

Er hat es nie gelernt und scheut Konflikte!

Die größten Fehler habe ich nun mal gemacht!

Seine, also diese Affäre wird sich demnächst auflösen, denn entweder schmeist sie ihn raus oder er geht, weil sie ihn nervt (hat er Do. zu einer Freundin gesagt)!

Der einzige Fehler, den er mit mir zusammen ausbaden muß ist, sich mir endlich anzuvertrauen, so wie es früher war, da haben wir auch über alles geredet!

Und das fängt ja auch schon langsam wieder an!

Beitrag von *lach 14.02.06 - 23:30 Uhr

"aber wir sind einfach über einander her gefallen und sie bringt es nicht!"
Woher weißt du, dass "sie es nicht bringt"?
Da bist du wohl auf den ältesten und dümmsten Trick reingefallen.
"Hach, du warst so gut im Bett, die X bringts einfach nicht"
Der wird sich ja was ins Fäustchen gelacht haben.

Beitrag von ich 15.02.06 - 00:42 Uhr

Sie bringt es nicht, das kommt nicht direkt von ihm, sondern von seinem besten Freund, von dem er nicht weiß, dass er es mir wieder erzählt hat!!!

Ich hatte mal was mit ihm, vor meinem Freund, von dem er aber auch nichts wissen darf, denn der jenige ist verheiratet! Er steckt mir immer ab und an Sachen, die er erzählt, nicht aus eifersucht, falls du das jetzt missverstehst! Wir haben damals einen Fehler gemacht und das sehen wir beide so!

Keiner weiß es, seine Frau auch nicht!

Also Lachen ist nicht angebracht, eher bedauern!

:-p

Beitrag von *lach 15.02.06 - 01:00 Uhr

Also SEIN bester Freund hatte mal was mit ihr und hat dir erzählt, dass "sie es nicht bringt".??
Wobei das total egal ist, was dieser BESTE Freund erzählt hat, denn dein Freund kann das ja ganz anders empfinden.
Was hast du für Freunde und worüber redet ihr..??
Scheint ja sehr durcheinader bei euch zu gehen...der soll nicht wissen, wer mit wem...und der soll nicht wissen, wer was wem gesagt hat..
Ich glaube, du lügst dich selber an, uns auch, aber das ist ja egal, du läufst einem Wunschdenken hinterher.
Du klammerst dich dran, das sie es nicht bringt... aber das weißt du nur vom Hörensagen.
Und, schon mal dran gedacht, eine Partnerschaft besteht nicht nur daraus, ob es jemand bringt oder nicht.

Beitrag von ich 15.02.06 - 11:33 Uhr

Du solltes besser lesen!

ICH hatte was mit seinem besten Freund, und dieser beste Freund hat mir erzählt, dass sie es nicht bringt, denn er hat sich mit meinem Freund letzte Wo. getroffen!

Mein Freund sagte, dass ihm der #sex mit mir fehlt, denn Besseren hat er noch nie gehabt!

Ein anderer Beweis dafür war, dass er am WE ziemlichen Samenstau hatte und sich ganz schön ausgetobt hat. Ich kenne ihn seit Jahren, dass hatte er immer nur wenn ich ihn lange hingehalten habe, oder der Sex eben eine Zeit nicht so richtig lief, weil ich z.B. Schwanger war!

Für ihn ist #sex, wenn er schlecht ist ein Grund um Schluß zu machen!

Ich lüge nicht und ich lüge mir auch nichts vor!!!

Beitrag von Tom 14.02.06 - 22:10 Uhr

so so
du weißt das er dich liebt?

du hast ja eine komische vorstellung von liebe.
und dein Freund genauso.

wenn ich du wäre könnte er sich verp.....

Beitrag von kerstinmitlea 14.02.06 - 22:28 Uhr

Hallo,

also nur weil diese Tarot Tanten das gesagt hat muss es nicht stimmen. Diese Leute horchen Dch vorher azs, vielleicht haste was von einer kürzlichen Trennung gesagt etc. und sie hat das zusammen gebastelt!

Aber davon mal abgesehen: willst Du Dich noch Wochen und Monate verletzen lassen und ein Hampelmann sein? Er vögelt sie und Dich nach Bedarf, kann sich nicht entscheiden, aber liebt sie igtnlcih auch nicht usw usw.

Entweder oder!! Und wenn er sich nicht entscheiden kann tu Du es, und entscheide Dich für Dich selbst!

LG

Beitrag von ich 14.02.06 - 22:46 Uhr

Nein sie hat mich nicht ausgehorcht vorher und sie kannte mich auch nicht! Ich habe erst am Schluß reden dürfen und Fragen stellen!

Ich werde nicht mehr mit ihm schlafen, dass habe ich jetzt eingesehen, es war falsch!

Ich werde ihm am WE, wenn er kommt ein Ultimatum stellen! Sie oder ich!

Beitrag von kerstinmitlea 15.02.06 - 09:38 Uhr

Guten Morgen,

denke das ist die richtige Entscheidung, sonst machst Du Dich nur fertig!

Und selbst wenn er sich nicht für Dich entscheiden sollte, vielleicht merkt er ja auch nach einiger Zeit das er scheisse gebaut hat!

Und lass Dich nicht mehr lange hinhalten!

LG Kerstin

Beitrag von ich 15.02.06 - 12:06 Uhr

Ich danke dir!

Genau das werde ich machen, ich will das er sich endlich entscheidet, entweder sie und sein Unglück.

Oder ich und unser Kind!

#liebdrueck

Beitrag von coppeliaa 14.02.06 - 22:35 Uhr

seine derzeitige freundin ist nicht die frau fürs leben, du bist es aber genauso wenig!

> und wenn ich ihm ein Ultimatum stelle, treibe ich ihn in ihre Arme!

irrtum, das einzige was passieren würde, dass endlich mit der ausnutzerei von euch beiden mädels schluß wäre.

> Er hat es schwer im Moment durch finanzielle Sorgen und kann sich darum nicht viele Gedanken machen

wieder irrtum. wäre er echt in dich verliebt bräuchte er sich drum keine gedanken machen, sondern es wär im einfach klar.

du hast eine riesige rosarote brille auf der nase, zwar verständlich, wird dir aber nix nützen, wenn eines tages seine frau fürs leben vorbeikommt, dann wird er nämlich euch beide für sie stehen lassen!

Beitrag von ich 14.02.06 - 22:55 Uhr

Vielleicht hast du Recht.

Nur denke ich und sehr viele seiner Freunde, dass er den größten Fehler seines Lebens macht und ich die "eine" bin!

Wir sind uns ja auch schon wieder etwas näher als vor 2 Monaten, wir können wieder reden, so wie vorher. Er vertraut mir wieder.

Ihr vertraut er überhaupt nicht, sie weiß garnichts, auch nicht die finanziellen Dinge.

Eigentlich ist der Spieß wieder anders herum gedreht worden und sie ist wieder nur die Affäre. Er pennt nur noch da, sonst geht er ihr aus dem Weg.

Aber sie ist offiziel seine neue dort, hier nicht!!! (Mehr kann ich nicht sagen, leider)

Beitrag von nick71 15.02.06 - 21:24 Uhr

Sorry, aber der Typ ist ein Oberarsch...und mit so einem willst Du zusammen sein? Er nutzt SIE aus (wahrscheinlich in finanzieller Hinsicht, so wie es sich anhört) und DICH nutzt er ebenfalls aus (eben auf eine andere Art). Ich würde mir sehr gut überlegen, ob ich mir sowas wieder ins Haus hole. Tut mir leid, aber das geht gar nich...

Ach, und noch was: Scheiss auf die Wahrsagerin...die machen das um Kohle zu verdienen und aus keinem anderen Grund!

Beitrag von ich 15.02.06 - 21:58 Uhr

Ich möchte etwas zur Wahrsagerin sagen!

Diese Frau ist nicht so eine Hokus-Pokus-Tante, wie du vielleicht denkst, keine die auf dem Jahrmarkt hockt und in ihre Zauberkugel blickt!

Sie kannte mich nicht, hat vorher nichts gefragt, ich habe nichts gesagt und das was ich zusammen gefasst habe, war nur der Teil über meinen Freund!

Alles andere über mein Kind, über den Job meines Freundes, wie wir leben und über meine Familie stimmte 100 Prozentig!

Sie macht auch keine Kohle damit, eigentlich macht sie es garnicht mehr, weil sie eben schon so alt ist und 20 Euro halte ich nicht für Kohlemacherei!

Zum ersten Teil:

Ja, er nutzt sie aus, in jeglicher Hinsicht!

Ich habe es jetzt begriffen und werde auch nicht mehr mit ihm schlafen, so lange bis nicht Klarheit herscht!

Ich habe ihm einen Brief geschrieben, da ich nicht weiß ob er es schafft, zum WE herzukommen, weil er viel Arbeit hat, auch Samstags. Er wusste es eben selbst noch nicht!

Gruß

Ich

Beitrag von nick71 16.02.06 - 09:41 Uhr

Ich denke es ist nicht damit getan, dass Du nicht mehr mit ihm schläfst, bis Du Klarheit hast. Viemehr solltest Du Dir mal Gedanken darüber machen, ob Du einen Freund willst, der Frauen so schamlos ausnutzt. Für mich zeugt das nicht gerade von einem guten Charakter und ich würde so jemanden nicht als Mann an meiner Seite haben wollen...aber jedem das Seine! Da bringt Dir auch die Prognose der Wahrsagerin nichts.

Beitrag von ich 14.02.06 - 23:21 Uhr

Ich danke euch fürs zuhören#liebdrueck

Es geht mir jetzt ein wenig besser!

Ich werde am Wochenende noch mal mit ihm reden!

Ich denke die Zeit wird alles regeln, wir gehören einfach zusammen!

Gute Nacht

Ich#liebdrueck

Beitrag von maeuschen06 15.02.06 - 08:52 Uhr

und die Erde ist eine Scheibe!

Mal ganz ehrlich, der Typ verarscht euch nach Strich und Faden und du sprichst von Liebe. Selbstbetrug ist ja nett, aber mit dem Mann wirst du böse auf die Nase fallen.

Ich bin immer wieder beeindruckt, was Männer mit Frauen so alles anstellen können, ohne dass sie sich wehren.

Mädel, wach auf und finde deine Selbstachtung wieder!

Alles Gute!

Beitrag von babette35 15.02.06 - 09:18 Uhr

Ja, ich halte es für eine seeeeeehr gute Idee, mit ihm mal tacheles zu reden.
Wahrscheinlich windet er sich wie ein Aal und macht Dir weiterhin halbherzig ein bißchen Hoffnung, um Dich bei der Stange zu halten.
Wenn er Dich liebt, wäre er längst wieder bei Dir. Ohne Wenn und Aber!!
Er scheint mir mit so einem fragwürdigen Charakter bestückt, daß er sich sowohl bei Dir als auch bei ihr die Rosinen rauspickt.
Und Du schützt ihn auch noch, indem Du behauptest, er könne ja gar nicht anders als sich eine Neue zu suchen, weil DU Dich hast gehen lassen. Der ARME Mann!! #augen
Ich weiß nicht, was Du mit so einem Mann willst.....

Beitrag von cephir 15.02.06 - 11:09 Uhr

Ist das dein ernst???
So schön in der warteschleife????

Hat man sowas nötig die demütigung das hinhalten und das er weiss ich hab da eine tür offen????
Du bist ihm wohl hörig-oder von ihm abhängig....

Bau dir ein neues leben auf........................
Das vertrauen ist doch weg!!!!!!!

#gruebel

  • 1
  • 2