Einschlafrituale

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von miauki 14.02.06 - 23:40 Uhr

Hallo
Meine kleine ist nun schon 9 monate alt und hat immoment ganz schöne schwierigkeiten einzuschlafen...
was für einschlafrituale macht ihr mir euren kleinen brauche ein paar ideen...

Beitrag von edea 14.02.06 - 23:55 Uhr

Hallo Miauki!

Eigentlich haben wir gar kein großes Ritual.

Lukas wird nach seiner Abend-Flasche gewickelt. Dann dreh ich das Licht schummrig, zieh ihm seinen Schlafanzug und Schlafsack an und lasse dazu die Spieluhr laufen. Dann pack ich ihn ins Bettchen, knuddel ihn vorher noch mal auf dem Arm durch. Schnulli ins Schnütchen, Kuscheltuchentchen in den Arm, Spieluhr noch mal aufziehen und dann gibt es noch ein Bussi, und noch eins.. und noch eins.. und noch eins.. (bis ca. 10 Bussis :-p).

Dann mach ich das Licht ganz aus und verschwinde aus dem Zimmer. Ganz selten muss ich danach noch mal rein zum Schnulligeben.

LG
Edea und Lukas * 14.07.05

Beitrag von mina18 15.02.06 - 00:14 Uhr

Ich mache es eigentlich genauso wie EDEA.

Nachdem ich sie ins Bett gelegt habe, erzähle ihr kleine Geschichten oder summe leise ein Lied. Amila liebt es, wenn ich Wange an Wange mit ihr schmuse #kuss#liebe
Danach dreh ich ihren Spieluhr-Clown auf den nimmt sie sich in die Hände und schaut ihn sich so lange an, bis sie eingeschlafen ist.
So machen wir das auch beim Mittagsschlaf. Klappt auch ohne Probleme #freu


LG
Katrin

Beitrag von lenaki2001 15.02.06 - 00:49 Uhr

Hallo,

ich meine, dass ich auch ein Ritual habe:

-Abendbrei um ca. 18 Uhr
- dann noch etwas mit Mama oder Papa oder mit beiden etwas spielen
- dann umziehen (mit rumalbern und Blödsinn machen, was anscheinend bei Simon sehr gut ankommt #freu#freu)
- dann ins Bett legen (knutschen, Guten Nacht sagen, knutschen.....)
- Simon stellt sich dann mindestens noch 10 Mal hin
- und irgendwann schläft mal mit quengeln mal ohne auch dann ein #schwitz.

LG Elena & Simon *12.03.05
:-)

Beitrag von twins 15.02.06 - 08:44 Uhr

Hallöle,
nachdem unsere am Anfang bis zu 5 Stunden versucht haben zu schlafen aber kläglich gescheitert sind haben wir folgendes Ritual eingeführt, mit dem sie dann innerhalb von 3 Tagen einen ruhigen Einschlaf gefunden haben

- den Tag ruhig ausklingen lassen
- ca. 18.00 Uhr Schlafsack anziehen
- letzte Flasche, nur noch Schlummerlicht an
- Bäuerchen und gleich ins Bett (nicht mehr großartig schmusen)
- sitzte dann am Rand vom Bett und singe 10x "lalelu" vor, Hände auf die Brust der Beiden
- Bussi für Beide
- Licht aus und Tür zu

Das klappt super gut. Sie will dann hin und wieder noch einen Schnuller haben, den bekommt sie aber erst, wenn sie kurz weint.

Grüße
Lisa

21.11 Zwillinge