Obstgläschen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dawn25 15.02.06 - 00:04 Uhr

Hallo ihr Lieben.
Meine kleine Dawn bekommt nachmittags immer ein Obstgläschen. Seid Wochen frage ich mich, ob diese Dinger überhaupt satt machen sollen? Bei meinem Kind scheint es jedenfalls nicht so zu sein. Wie ist das bei euch?
Liebe Grüße, Manuela

Beitrag von zwillinge2005 15.02.06 - 08:20 Uhr

Hallo Manuela,

Obst ist ohne Zusatz keine vollwertige Mahlzeit für ein Kind. Es hat viel weniger Kalorien als eine Milchmahlzeit.

Welche Beikost hast Du denn schon eingeführt? Auf Deiner Visitenkarte steht nur der vorr. Entbindungtermin, Damit wäre Dein Kind jetzt 5 Monate alt. Hast Du mit Obst als Beikost begonnen?

LG, Andrea

Beitrag von dawn25 15.02.06 - 11:54 Uhr

Hallo.
Nein, ich habe mit Frühkarotten angefangen. Versuche gerade abzustillen. Klappt nicht so gut, weil meine Süße die Flasche nicht möchte. Sie ist aber mittlerweile 6 Monate alt. Abends bekommt sie auch schon Brei. Ansonsten schreit Dawn und reibt ihr Gesicht an meinem Pulli bis ich "sie" auspacke.
LG, Manuela

Beitrag von zwillinge2005 15.02.06 - 17:42 Uhr

Hallo Manuela,

vier Wochen nach Einführung des Abendbreis kannst Du mit dem Nachmittagsbrei anfangen. Getreide-Obst-Brei. Dieser Brei sollte milchfrei sein, um das Eisen aus dem Getreide besser aufnehmen zu können. Bis er ausreichend von dem Brei isst, kannst Du ihn aber anschliessend noch stillen

Warum willst Du auf Flaschennahrung umstellen?

LG,Andrea

Beitrag von dawn25 16.02.06 - 13:05 Uhr

Hallo Andrea,
ich möchte umstellen, weil meine Muttermilch meine Tochter nicht mehr satt macht. Außerdem möchte ich bald wieder arbeiten gehen. Versteh mich nicht falsch, ich stille total gerne, aber es bringt ja nichts, wenns nicht mehr satt macht. Das Anlegen vor dem Schlafen gehen möchte ich aber gerne bei behalten. Also nicht komplett abstillen. Dazu bin ich auch noch nicht wirklich bereit glaub ich. Und meine Maus schon garnicht.
LG,Manuela

Beitrag von schneutzerfrau 15.02.06 - 12:03 Uhr

Hallo

nein die machen nich satt ;-)

Ich mach es so ich nehme Reis oder Hirseflocken beides Glutenfrei. Diese rühre ich mit Wasser zu Brei und dann ein halbes Obstgläschen dazu. Sie findet es super und braucht auch so keine Flasche mehr am Nachmittag.

Ich nehme immer die Reisflocken Bio von Hipp und die Hirseflocken von Alnatura.

Gruß Sabrina