alles und nix

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sanny79 15.02.06 - 02:00 Uhr

hallo ihr nachtschwaermer #gaehn

sitz wieder mal vor dem pc und bin mal wieder nur am nachdenken, is ja auch ein zu langer weg ins bett...#bla

und wie ich hier sitz kommen da eben wieder fragen auf und unsicherheit... #augen

muss mal von vorne anfangen, glaub ich #kratz

wohn in norwegen und versuch seit 08/04 #schwanger zu werden.
hier is es so das man zu seinen hausarzt geht und der ein weitersendet zur gyn.poliklinik. nach probezeit und wartezeit bin ich dann endlich dahin gekommen.
hab auch schon immer geahnt das nich alles is wies so sein soll.

naja, sass dann beim gyn. mit meinen freund und sprachen ein bisschen ueber kinder kriegen und musste fragen beantworten und wurde 08/15 undersucht und dann bekam ich eiskald zu hoeren - du hast kein eisprung und abnehmen solltest du auch damit wir mehr machen koennen - :-[ - :-%
gut, hab ich mir schon gedacht, aber das zu hoeren und alles bestaetigt zu bekommen, das sass #heul

ausserdem sollen noch viele blutproben genommen und die #schwimmer von meinen freund untersucht werden.

das mit den abnehmen waer ja nich so schlimm, sind ja auch nur 10kg, wenn ich nich schon abzunehmen probiert haette das ganze letzte jahr.
der arzt meinte das dann meine hormone besser sein koennten und der eisprung von ganz alleine kommt, aber ich weiss aus "alten" zeiten das das nich so einach war. also, motivation gleich null #schmoll

er hat mir dann ein rezept fuer pergotime (clomifen) gegeben und gemeint das das helfen kann, wenns nich mit den eisprung klappt dann bekomm ich wenigstens meine mens regelmaessig! (zur zeit nur alle drei monate) #kratz
aber wofuer in aller welt brauch ich meine mens wenn ich sowieso kein eisprung hab :-[ ????
kann mir das jemand mal erklaeren????
aber gut, ich werde es versuchen und positiv denken.

soll dann die blutproben machen lassen wenn die mens kommt und dann spaeter noch mal.
aber wird das nich falsch, wenn ich jetz schon mit clomi anfangen soll ohne meine mens gehabt zu haben? #gruebel
oder is das gleichzeitig um zu sehn ob clomifen wirkt? er meinte wenn bis nach dem dritten mal mit clomifen nichts wirkliches passiert is, koennen wir uns auf einen laengeren weg einstellen und dafuer MUSS ich abnehmen #heul, weil Trondheim sich weigert leute ueber einen gewissen BMI entgegenzunehmen....

toll, wenn die das da verlangen, und man hat einiges probiert und ohne viel glueck - warum koennen die einen da nich helfen??? :-[ das macht mich sauer aber auch deppa...

da sitz ich nun hier und ueberleg wie es denn gelaufen waer in deutschland? wie wird da vorgegangen?
und is clomifen was was alle bekommen um den eisprung herauszulocken?

is ja nich so das die hier nix machen, aber alles braucht seine ewigkeit.... #heul und wenn man dann dran kommt is man so aufgeregt das man alle fragen vergisst #schwitz

naja, komm sicher noch dazu einige fragen in der zukunft zu stellen, also mach ichs mir hier schon mal gemuetlich ;-)



Beitrag von morielle 15.02.06 - 07:11 Uhr

Guten Morgen, Nachtschwärmer :-)
Erstmal will ich Dir sagen, dass ich es unverschämt finde, das Du gesagt kriegst, Du sollst für den Kinderwunsch abnehmen. Ich selber bringe auch zu viel auf die Waage und hab trotzdem nen Eisprung. Es gibt auch wirklich "sorry" FETTE Frauen, die schwupp die wupp schwanger werden. *koppschüttel*
Und die Mens ... wer brauch die schon :-) Wenn Du sie allerdings regelmäßig hast, weißt Du auch, dass Du nen Eisprung hattest. Soweit ich informiert bin, hüpft das Ei, wird befruchtet, wandert in die Gebärmutter ... fertisch :-) Die Gebärmutterschleimhaut baut sich auf, um sich für das (befruchtete) Ei vorzubereiten und wenn es dann nicht kommt, blutest Du ab (sag ich jetzt mal). Wenn Du also Deine Mens aller drei Monate bekommst, musst Du auch nen Eisprung haben, sonst würde es ja heißen, dass Dein Körper Dich veräppelt.

Ich hoffe, ich hab Dir jetzt hier kein Mist erzählt, aber das ist mein Kenntnisstand der Dinge (musste mich allerdings nicht damit rumschlagen, bin recht schnell schwanger geworden nach absetzen der Pille).

#kratz

LG A.

Beitrag von silke321 15.02.06 - 07:20 Uhr

Hallo! #sonne

Es gibt hier bei Urbia einen Artikel, in dem die Zusammenhänge zwischen Übergewicht und fehlendem Eisprung beschrieben werden.

Schau mal hier:
http://www.urbia.de/topics/article/?id=9115&o=schwang_kinderwunsch

Außerdem gibt es in der Rubrik Körper und Kult viele Betroffene mit denen Du Dich vielleicht austauschen kannst.

#liebdrueck und gaaaanz viel #klee,
Silke + #stern