Jahresurlaub bei Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mucki76 15.02.06 - 07:57 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben!

Ich hab mal eine Frage, ich bin jetzt in der 7. SSW. Mein letzter Arbeitstag ist wohl so Mitte-/ Ende August 2006. Steht mir eigentlich mein voller Jahresurlaub zu, oder muss ich die Tage für die 3,5 Monate Mutterschutz abziehen? #gruebel Irgendwie weiss ich da mal gar nichts drüber! Habt Ihr da schon Erfahrungen gemacht?

Schon jetzt #danke

Liebe Grüße
Sandra #hasi

Beitrag von az1907 15.02.06 - 08:03 Uhr

Du bekommst Urlaub bis Ende Mutterschutz. Also auf Deinen ET-Termin noch mal 8 Wochen drauf rechnen und dann kannst Du Deinen Jahresurlaub errechnen...

Als Beispiel: Mein ET-Termin ist der 13.07. Also geht mein Mutterschutz bis Mitte September. Ich habe 30 Tage Urlaub im Jahr. Das sind pro Monat 2,5 Tage. Da meine Firma sehr nett ist, wurde bei mir der September voll gerrechnet und aufgerundet. Also habe ich dieses JAhr noch 23 Tage Urlaub (2,5 Tage * 9 Monate = 22,5 - 23 Tage)

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

Gruß
Anke (#ei 19+0)

Beitrag von nadi.ha 15.02.06 - 08:25 Uhr

Hallo Anke,

sorry für die blöde Frage,
aber wenn ich nicht in Erziehungszeit gehe, hab ich doch den kompletten Jahresurlaub oder???
ich hatte nämlich vor nach meinem Muschu mit Restjahresurlaub und Überstunden den Rest des Jahres freizunehmen....
geht doch oder??

Liebe Grüße
Nadi

Beitrag von mucki76 15.02.06 - 10:22 Uhr

Hallo Anke!

Danke, für Deine Antwort! Das hilft mir echt weiter.#freu Ich möchte nämlich nicht in Erziehungsurlaub, sondern gleich nach dem Mutterschutz wieder Arbeiten gehen. Zwar nicht mehr so wie jetzt sondern verkürzt, aber das wirkt sich auf meinen Urlaub nicht aus. #danke noch mal!

Liebe Grüße
Sandra #hasi