zahnpflege

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wiebke1981 15.02.06 - 09:15 Uhr


meine kleine is nun 6 monate alt..und hat schon 2 zähnchen...meine frage is :

kann ich schon diese kinderzahnpasta benutzen ??
oder sollte ich lieber nur abbürsten ohne was??

danke für eure antworten im voraus !!!

Beitrag von sister83 15.02.06 - 09:28 Uhr

mein kleiner spatz ist jetzt 7,5 monate alt und hat auch zwei zähnchen. mit dem zähne putzen ist das so: kia contra zahnarzt. kia meint flourid(?) tabl. reichen und zahnarzt empfiehlt von anfang an putzen aber 1x am tag reicht. jetzt mach ich es so. ich putze ihm die zähnchen immer abends mit super wenig zahncreme (grad so drüberstreifen) , fluoridhaltig. wenn du ihr die tabl. gibst musst du eine zahncreme ohne fluorid nehmen. aber du darfst ruhig zahncreme benutzen. ich habe die von elmex für kinder, darf man vom ersten zahn an nehmen.


hoffe ich konnte dir helfen.

Beitrag von baldmama_diana 15.02.06 - 09:51 Uhr

Huhu,

also wenn du möchtest, kannst du Zahnpasta benutzen. Nimmst du Flourtabletten??? Ich nehme sie nicht.

Florian bekommt jeden morgen und abend seine Zähne ohne Paste geputzt. Wenn er stehen kann, dann bekommt er Paste drauf. Dann kann er selbst an seinem Badewannenwaschbecken stehen und putzen.

Ich bin Zahnarzthelferin. Jeder macht es anders.

Nur nicht überdosieren. Also 2 mal Flourid!

Diana mir Florian (*30.06.2005) und Minimuggele 10SSW