Ich weiß auch nicht mehr weiter

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von laluna411 15.02.06 - 09:25 Uhr

Hallo Leutz!
Meine letzte MB war vom 31.01.bis 02.02. und eigentlich ist die immer naja ich sag mal so kurz vor stark. Aber diesmal war es anders.Ging nur 3 Tage und da hab ich mir schon nen Kopf gemacht, aber gedacht, ich warte ab. Nun bin ich am 16. Zyklustag und mir is so übel. Nicht dauernd, aber zum nerven reicht es. Spannen tut nix, dafür ziehts im Bauch und da is auch nicht so schön. Habe bis letzten Monat die Pille genommen. Ich bin so verwirrt, weil ich nun rätsel, ob ich teste oder nicht oder ob ich mir das alles einbilde. Ich wünsche mir ja noch ein zweites Kind. Helft mir bitte weiter.

Beitrag von chris35 15.02.06 - 09:37 Uhr

Hi !!

Könnte gut möglich sein , das Du #schwanger bist .

Warte mal ab , wie sich alles entwickelt , mach doch nen Test oder geh zum FA .

Wünsche mir auch noch ein 2. Kind , hat aber bis jetzt noch nicht geklappt .
Ganz viel #klee .

LG chris #blume

Beitrag von laluna411 15.02.06 - 09:50 Uhr

danke chris35.
ich werd das nachher testen. keine ahnung warum. ob der test dann was genaues anzeigt weiss ich net. mich macht es nur stutzig, da meine brüste net spannen und nix. und vielleicht ist es nur die aufregung, dass mir so schlecht ist. ich glaub nämlich nicht, dass es im 1.ÜZ sofort klappt.