Leide gerade etwas unter Dauerfrust *brauch Aufmunterung*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kisara22 15.02.06 - 09:53 Uhr

Guten Morgen!

Ich weiß auch nicht, alles läuft irgendwie schief, bin total dauergefrustet (bis auf ein paar lichte Momente) #schmoll

Erst die leichten Blutungen seit der 11.SSW dann der Dauerärger in der Arbeit wg. #schwanger und krankschreibungen.
Jetzt hab ich BV und dachte, dass alles besser wird. Dass ich mich ausgeglichener fühle. Aber nichts. #heul

Mein Hamster ist heut gestorben #heul Hab ne Erkältung abbekommen und seit längerem (ist ja auch klar, mit dem ganzen Frust, den ich mir mach) keine Lust mehr auf Sex. Mein Freund tut mir schon richtig leid und ich hab inzwischen das total schlechte Gewissen #schmoll

Ich weiß nicht, wie ich aus meinem Stimmungstief rauskommen soll. Und dann die ewige Angst (die ich mir ja selber mach, obwohl alles ok ist) um das kleine #baby

Und das obwohl ich gestern meinem Freund ein 3D Ultraschall für nächste Woche geschenkt hab, wo wir uns eigentlich beide super drauf freuen (kennen das Geschlecht noch nicht). Hab dann wieder Sorge, dass da etws schlimmes entdeckt wird ... :-( Ich glaub, ich spinn inzwischen total!

Was soll ich nur machen? Wem geht es auch so oder wer kann mich etwas aufmuntern?

Alles Liebe, Kisara + #baby 18+6 (19.SSW)

Beitrag von a79 15.02.06 - 10:19 Uhr

Lass dicherstmal #liebdrueck!

Dieses Stimmungstief haben glaub ich alle schwangeren Frauen mal, ging mir auch so...

Denk daran, dass du nächste Woche dein Kleines sozusagen "live" erleben kannst und dass es in absehbarer Zeit schon in deinen Armen liegen wird - das hat mich immer aufgebaut.

Ansonsten ist Ablenkung das Beste; triff dich mit einer Freundin, mach einen Einkaufsbummel oder lies ein schönes Buch und nimm ein Entspannungsbad - sicher wird es dir dann bald schon besser gehen:-) Lass dich vielleicht von deinem Partner etwas verwöhnen und vor allem: fang an, deine Schwangerschaft zu genießen -es geht ganz schnell und dann ist sie schon vorbei!

Ich hoffe, ich konnte dich etwas aufbauen.

LG

#liebdrueck

Andrea + kleiner Felix (36+0)

Beitrag von kisara22 15.02.06 - 14:40 Uhr

Dankeschön! Das konntest du!
Wollt dir vorhin schon antworten, aber da hat urbia Wartungsarbeiten gehabt!

Danke für deine lieben Worte! LG Kisara