Streit & Frust

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wichtelchen 15.02.06 - 09:55 Uhr

Ich bin einfach so blöd! Ich habe gestern wieder mal mit meinem Mann gestritten, und es ging wieder mal um seine Schwester. Ich muss mir meinen Frust nun mal von der Seele schreiben.
Es ist so, dass ich sie einfach nicht mag, weil sie teilweise total blöd ist. Sie egoistisch und einfach herzlos. Ich hab ihm dann erklärt, dass sie für mich gestorben ist und ich nichts mehr mit ihr zu tun haben will. Ich war schon so weit, dass wir am FR nicht auf den Ball gehen, weil ich weiss, dass sie auch dort sein. wird. Dann hat er gemeint, sie ist aber immerhin seine Schwester und die kann er nicht so einfach ignorieren. Aber ich denke mir, bei dem, was sie uns schon alles anschaun hat lassen, wärs für uns das beste.

Ich weiss jetzt einfach nicht mehr wie ich mich verhalten soll. Wenn ich sie alleine irgendwo sehe, dreht sie sowieso den Kopf zur Seite und grüßt mich nicht einmal. Soll ich da jetzt nun noch höflich sein??

Danke fürs "zuhören"

LG Wichtel + #ei Zwerg (11+0)

Beitrag von killermaus81 15.02.06 - 10:39 Uhr

hallo wichtel,

wir haben auch so ein exemplar in unserer familie. sie hat noch nicht einmal mit mir auf unserer hochzeit geredet. seine schwester, das alte biest.

ich mache das so, dass ich höflich bin und hallo und ciao sage. fragen wie es ihr geht tu ich nicht, weil es mich nicht interessiert und es sonst falsch finden würde.

aber deswegen mit deinem mann streiten ist dumm. es ist halt seine familie, die kann man sich nicht immer aussuchen. und er kann am wenigsten was für seine schwester.

also vertragt euch wieder grins-

gestern war wohl ein streitertag. wir hatten uns gestern auch anne köppe. es steht weiter unten als betreff "mein mann... von nix ne Ahnung" falls du lesen möchtest

liebe grüße

nadine + baby 27.ssw


Beitrag von wichtelchen 15.02.06 - 11:01 Uhr

wir haben uns aber gott sei dank dann gleich wieder vertragen. ich hab dann noch gesagt, dass ich sie grüße und mehr schon nicht mehr.

aber ob ich sie dann zur taufe unseres kindes einlade, dass muss ich mir noch gut überlegen.

lg & danke
claudia