Fiese Halsschmerzen - was kann / darf ich dagegen tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 79stella 15.02.06 - 10:15 Uhr

Ich bin heute seit halb sechs mit richtig fiesen Halsschmerzen wach, selbst ohne zu Schlucken tut es tierisch weh. Hab jetzt schon brav einen Seidenschal um, trinke Salbei-Tee mit vieel Honig und lutsche in einem fort zuckerfreie Zitronen-Bonbons, mehr hab ich nicht im Haus. #augen

Habt ihr irgendwelche Hausmittel für mich, die auch helfen? Ich scheine mir jetzt doch endlich eine fette Erkältung eingefangen zu haben, meine Nase ist schon zu, der Kopf fühlt sich dick an und ich hab leicht erhöhte Temperatur (darauf geb ich aber noch nicht viel, weil ich seit ich schwanger bin mich wie ein kleiner Backofen fühle).

Selbst der Tee tut im Hals weh, statt zu helfen, aber ohne ist es noch schlimmer. Einen Hausarzt hab ich hier nicht, in die Apotheke komm ich auch nicht. Und mein FA ist erst morgen wieder erreichbar...

Irgendwelche Tipps, Erfahrungsberichte für mich? Wenn es nicht besser wird, muss ich wohl was nehmen, aber was darf ich? Im schlimmsten Fall muss ich mir für die paar Wochen vor dem Umzug noch einen neuen Hausarzt suchen, aber eigentlich brauche ich dazu noch die Überweisung von meinem FA! #augen Der erst morgen wieder erreichbar ist.

Ich war ewig nicht mehr krank, Halsschmerzen, schon gar nicht so fies, lange nicht mehr. Ich geh die Wände hoch und bin für jede Idee dankbar!! #danke

LG Stella (15. SSW + 2)

Beitrag von spiradine 15.02.06 - 10:26 Uhr

Hallo Stella,

also ich kenne das mit den Halsschmerzen hatte im Dez. eine Angina und bekam von meinem FA Tonsipret, sind Hömopatische Halslutschtbl.
Oder ich hab Eis gelutscht um den Schemrz zu betäuben.


Hoffe Dir gehts bald besser alles gute



Irina + #baby 27. Woche

Beitrag von mrs.ivanisevic 15.02.06 - 10:33 Uhr

Versuche es mit Lakritze lutschen, aber nicht zu viel, kann evt. dein Blutdruck erhöhen (das Problem habe ich nicht, bin Lakritzjunkie ;-)) Hilft auch bie Magenschmerzen übrigens.

Oder Salbeibonbons oder -Tee.

Gurgeln mit Salzwasser desinfiziert.

Gute Besserung!

Margrieta + #ei 'lil'P' (30.SSW)

Beitrag von diefrauohnenamen 15.02.06 - 11:38 Uhr

Hi Stella,

was auch gut hilft ist Meditonsin, dazu musst du allerdings in die Apotheke.
Das ist denk ich nicht schädlich fürs Baby, kannst ja die Apothekerin fragen...
Es gibt auch so Lutschtabletten, Neo-Angin z.B. die "betäuben" den Schmerz etwas, dazu musst du aber auch zur Apoteke :-)

Gute Besserung

Belinda