6+2Woche,Fruchthöhle 8mm-aber nix zu sehen :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mjam 15.02.06 - 10:34 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe mal eine Frage.

War gestern bei meinem FA. Nachdem zwei SST positiv waren und wir schon viel gelesen haben, waren wir natürlich sehr gespannt, was auf dem Ultraschall zu sehen ist.

Positiv war, das eine Fruchthöhle von 8mm in der Gebährmutter zu sehen war, aber leider ohne Inhalt.
Kein Dottersack und auch kein kleiner Punkt, einfach nix #heul.

Nun heisst es bis nächste Woche Montag abwarten. Hatte jemand von Euch auch schon mal das Problem?

Vielen Dank für Eure Antworten,

Gruß

Mirjam

Beitrag von alex_22_nrw 15.02.06 - 10:42 Uhr

hallo,

also ich war 6+0 das erste mal beim fa, wenn man miteinbezieht, dass mein es evtl. erst am 18. zt war, war ich vielleicht erst 5+3...
da sah man eine mini kleine fruchthöhle, groß laut fa wie in der 5. ssw
also zu klein für beide rechnungen, dann 6+6 sah man die größer gewordene fruchthöhle, den herzschlag und noch zwei weitere fruchthöhlen :-)
nun warte ich auf freitag, 7+0, aber evtl. halt etwas früher, ob sich noch weitere herzchen zeigen.
also du siehst, erst war es bei mir viel zu klein und ich habe eine woche lang seiten zu verhaltenen fehlgeburten etc. gelesen und nu scheint alles super in ordnung zu sein!

lg alex

Beitrag von stella7 15.02.06 - 10:40 Uhr

Hallo

ich entbinde auch am 08.10.2006 will dich aber nicht beunruhigen aber ich war am montag 6+1 beim FA und bei mir hat mann einen würmchen von SSL 3 mm gesehen aber das muß nichts heißen vielleicht hattest du deinen ES einfach später und deswegen noch nicht zusehen aber ich bin mir sichen das du in einer wochen doch noch dein würmchen sehen wirst ich drücke dir die daumen

Beitrag von kati543 15.02.06 - 10:40 Uhr

Das kann gut sein. Bei mir war die Fruchthöhle erst in der 8. SSW zu sehen. Abgesehen davon sind die US-Geräte auch nicht immer die besten und die Kleinen verstecken sich gern.

Beitrag von mjam 15.02.06 - 11:03 Uhr

Danke für Eure Antworten,

ich werd den Kopf noch nicht hängen lassen. Ist leider einfacher gesagt, als getan.

... also wieder warten.

Wünsche Euch noch einen schönen Tag.

Mirjam

Beitrag von schnuller1978 15.02.06 - 11:13 Uhr

Hallo
Ich kann dich vieleicht einwenig aufbauen.:-)
Ich war beim FA wegen bestättigung 6 SSW.

Da sah man nur die Fruhthühle mit nichts drin #kratz da aber mein Arzt nichts gesagt hat habe ich mir auch kein Kopf drüber gemacht.

Ich sollte nur nächste Woche zur ersten Untersuchung kommen. Und da hat man auch nichts gesehen da hat mein Arzt auch gesagt ja wo ist es denn und nachdem er rumgewühlt #hicks hat haben wir es gefunden 8mm groß und das Herzchen hat auch ganz zart geschlagen.#freu

Angeblich ist es zu klein :-( und muss am Freitag wieder hin aber mein FA sagte zu 90% ist es später befruchtet worden.

Also mach dir kein Kopf es wird alles gut !!!#liebdrueck

LG Annette

Beitrag von ioqui69 15.02.06 - 12:05 Uhr

Hallo,

mach' dir mal nicht allzu große Sorgen.. Meine SS wurde in der 6. od 7. SSW festgestellt und da sah man nur die Fruchthöhle ohne etwas drin. 2 Wochen später war dann schon ein Krümel drin mit Herzschlag und der Dottersack.


LG
Ioqui

Beitrag von judi 15.02.06 - 14:57 Uhr

Hallo Mirjam,

wir bekommen unser Wunschkind voraussichtlich am 08.10.06.
Bei meiner ersten Untersuchung SSW 6 war außer einer Fruchthöhle auch nichts zu sehen. Ich mache mir deshalb aber keine Sorgen, denn mein FA hat keine negativen Bemerkungen dazu gemacht. Habe auch am 20.02.06 meinen nächsten Termin und bin genauso gespannt wie Du, ob dann was zu sehen ist.

Ich drücke Dir die Daumen.

Grüße
Judith

Beitrag von mjam 16.02.06 - 12:54 Uhr

Hallo Judith,

dann drücke ich Dir auch die Daumen!
Vielleicht können wir uns ja am Dienstag schreiben, wie die Untersuchung gelaufen ist.
Würde mich freuen, -
wenn wir schon den gleichen Geburtstermin haben :-)

LG
Mirjam