Wer kennt spanisches Wasser für Zubereitung von Babynahrung? Lebt jemand in Spanien? Und was beachte

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bw1975 15.02.06 - 10:42 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben!

Ich habe vor im März zu vereisen. mein Sohn bekommt Flaschenmilch, die ich ungern mit Leitungswasser zubereiten möchte, sondern lieber mit Mineralwasser. Kann mir jemand helfen? Welches ist geeignet? Was heisst "für Babynahrungszubereitung geeignet" auf Spanisch?

Und was sollte ich beachten wenn ich mit Baby verreise?

Hattet Ihr den Maxicosi mit oder reicht Kinderwagen und EBC? Und wenn man einen Wagen mietet kann man dióch Kindersitz dazu nehmen, Oder?

Lieben gruß bw#danke

Beitrag von helenere 15.02.06 - 11:00 Uhr

Hallo Bw,

ich habe leider keine Antworten auf deine Fragen aber genau der selbe Text hätte von mir sein können ;-) .

Habe nämlich auch vor am 11 März mit meiner Tochter (dann 8 Monate) für eine Woche nach Teneriffa zu fliegen. Füttere sie auch mit der Flasche und möchte sie auf keinen Fall mit Leitungswasser anmischen.

Ich weis nur, dass wenn du ein Auto mietest, meistens ein Maxi Cosi dazu bekommen kannst. Wir verreisen nur mit Kinderwagen. Wäre mir zu anstrengend noch den Maxi Cosi mit zu nehmen.

Auf welche Insel fliegst du denn??

bin gespannt auf die Antworten der anderen

Viele Grüsse

Helene und Jolina Maya (7 Mon)

Beitrag von diva71 15.02.06 - 11:24 Uhr

Hi Bettina,

wünsche Dir jetzt schon mal einen superschönen Urlaub!!!
Wie gehts Euch sonst so?
Kauf doch einfach Evian oder Vittel,das was man auch von hier kennt,also kein Regionales..
Also ,so weit ich mich erinnern kann ,gabs das auch auf Fuerte in Jandia.
Ansonsten sind doch meistens so Zeichen mit Baby abgebildet oder es steht halt was mit "Para Bebe" oder so drauf...

LG,Alex

Beitrag von erischka 15.02.06 - 12:58 Uhr

Hallo,

war jetzt ende Januar mit meinem Muckl (6 Mo) in Ägypten. Er bekommt auch noch teilweise Flaschennahrung. Habe das Wasser da gekauft und in einem Reisewasserkocher abgekocht, so habe ich auch die Fläschchen und Sauger gereinigt.

Mit einfachem Leitungswasser war es mir einfach zu gefährlich. Die Gläschen habe ich hier gekauft und mitgenommen. Das waren viele #schwitz. Aber ich weiß ja nicht was die dahinten in die Gläschen tuen.

Wir haben unseren Maxi Cosi mitgenommen, da wir ein fahrbares Gestell dafür haben, wurde automatisch ein Kinderwagen draus.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen. Solltest du noch fragen haben, kannst du dich gerne bei mir melden.;-)

Lg Erika und#schrei Joshua