@ febies und alle: Schnullerfrage und noch was anderes

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blubella 15.02.06 - 11:35 Uhr

Hallo ihr Lieben,

sagt mal, muss man die Schnuller vor dem ersten Benutzen eigentlich abkochen? Ich hab nagelneue gekauft (von NUK) und will mir sicherheitshalber einen in die Kliniktasche packen (ab wann soll man den Schnuller eigentlich an die Kleinen geben?).

Und noch was anderes. Nehmt ihr Musik mit in den Kreißsaal? Wenn ja, was für welche? Ich weiß ja nicht, was ich dann für Stimmung habe, oder? #kratz Lieber was ruhiges, oder was romantisches, oder lieber was anderes. Kann ja nicht meine ganzen CDs mitnehmen und dann meinen Mann als DJ engagieren ;-)

LG, blu + Krümel (ET -12)

Beitrag von schokikeks 15.02.06 - 11:47 Uhr

Hi Blu,

also ich koch die nicht aus, außer ich hör jetzt hier von allen: "Na klar muss man die auskochen...!"#schwitz

Und dann frag ich im KH, ab wann man Schnullis geben soll. Hab hier mal was von Saugverwirrung gehört. #kratz

Musik nehm ich keine mit, weil ich eher Ruhe mag, wenn ich gestresst bin. Irgend so ein Gedudel macht mich dann agressiv!!! :-[Nimm einfach 2-3 CD`s mit, die dir gefallen und wenns dann gar nicht passt, kannst du`s immer noch abschalten!

LG Sarah ET+5

Beitrag von blubella 15.02.06 - 11:59 Uhr

Naja, ich hab neulich auch gehört, dass man die nicht in den Mund nehmen soll, als erwachsener, wenn er mal runter gefallen ist, weil die Kleinen mit unseren Bakterien (die wir ja alle im Mund haben) nicht klar kommen #schock

Was man nicht alles beachten muss!!! #schwitz

Ich gehe jetzt erstmal zum Frisör, nachdem ich meinen letzten Termin letzte Woche aus lauter schlechter Laune abgesagt habe #augen ;-)

Bis dann, blu

Beitrag von schokikeks 15.02.06 - 12:14 Uhr

Ich war gestern auch Haare schneiden, jetzt gehts mir wieder etwas besser! Das wirkt echt Wunder bei mir...

Ja, in den Mund nehmen ist wahrscheinlich am Anfang nicht ideal. Lieber immer einen 2. dabeihaben! Aber spätestens wenn die Kleinen Dreck futtern usw. kann das doch auch kein Problem mehr sein. Man isst ja auch vom selben Löffel... oder ist das heute alles nicht mehr so?

LG bis später!!

Beitrag von tini26 15.02.06 - 12:02 Uhr

Liebe Blu,

ich nehme auch 2 Schnullis mit, geben werde ich sie ihr aber erstmal noch nicht. Die Hebi meint, das soll man nur bei Kindern machen, die nicht gestillt werden (wg. plötzlichem Kindstod), bei denen die gestillt werden ist es nicht nötig. Aber wenn sie halt viel schreit od. dauerend gestillt werden will, dann gebe ich ihr doch den Schnulli.

Auskochen tue ich den auch nicht. Nehme den aus der Verpackung und rein in den süssen Babymund: Steht ja auch nix auf der Verpackung drauf, dass man den vorher abkochen soll. Oder?

Wg. Musik. Ich nehme meinen Ipod Mini mit, da habe ich super viel Musik drauf, andere CD s eher nicht, weil ich keine mehr gekauft habe, seit ich den Ipod habe. Ich weiss auch echt noch nicht, ob ich da überhaupt irgendwas hören kann.
An Deiner Stelle nimm von allem was mit, dann kannst Du je nach Bedarf eine CD von Deinem DJ einlegen lassen. ;-)

Liebe Grüsse und alles Gute Tini und Johanna ET +4

Beitrag von elinaika 15.02.06 - 12:21 Uhr

Ja, man muß die Schnuller sterilisieren vorher, denn die sind ja nicht vorsterilisiert. Wir haben allerdings im Krankenhaus noch gar keinen gebraucht, da wir es erstmal ohne probieren wollten. Es gibt ja auch verschiedene Materialien (Silikon, Latex) und verschiedene Formen (kiefergerecht, Kirschform) und manche Babys sind da echt wählerisch. Im Krankenhaus haben wir so ein Willkommenspaket bekommen mit einem NUK Latexsauger und von dem musste Charlotte immer würgen. Jetzt nehmen wir die Silikonsauger von Avent. Den ersten hat sie mit 2 Wochen bekommen.

Ich hatte außerdem auch keinen Bock auf Musik und war froh wenn ich mal kurz meine Ruhe hatte.

Viele Grüße
Elinaika + Charlotte (16 Wochen)

Beitrag von lia_june 15.02.06 - 12:27 Uhr

Hallo Blu und Krümel!

Also werde meine schon abkochen, aber wenn du stillst solltest du keine SChnuller geben, das verwirrt die Kleinen total und wenn doch, dann sind die von NUK nicht sooooo toll, denn die sind so abgeflacht.
Besser sind welche die einheitlich, also auf beiden Seiten flach sind, weil das der Brustwarze ähnlicher ist. Gibt es ganz günstig bei DM!

Musik im Kreissaal - ich glaub da bekomm ich eh nichts mit... Hab mir aber noch keine Gedanken gemacht.
Aber ich denke wenn, dann würd ich ne Cafe del mar mitnehmen, das dudelt so vor sich hin. Denn schließlich will ich keine Geburtstschmerzen bewusst mit einem bestimmten Lied verbinden!

LG sendet eine nervöse Juliane ET-11 und der Wurm, der es in Mamas Bauch ganz gemütlich findet...nun wieder #kratz

Beitrag von kaizoo74 15.02.06 - 12:35 Uhr

Hallo!

Gar keine Frage, auf jeden Fall abkochen! Bei Avent steht es auch drauf. Müssen doch steril sein, genauso wie die Flaschen.

Gruß Dani + #baby-boy inside (32. ssw)

Beitrag von anja0381 15.02.06 - 12:38 Uhr

Hallo Blu,

also ich weiß auch nicht ob man die Schnuller abkochen muss. Aber ich werde keinen mit ins KH nehmen.

Wegen der Musik, werde ich 2 CD mitnehmen. Eine ist von Michael Buble und ein etwas ruhigere. Aber die im KH habe ja auch welche. Bestimmt so entspannende Klänge und so. Wie man sie bei der Kosemtikbehandlung hat.

LG Anja ET-7