zahnwurzelbehandlung mit cortison - trotzdem stillen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kernchen2108 15.02.06 - 12:12 Uhr

hallo zusammen,

ich habe eine üble wurzelbehandlung hinter mir, gestern und heute. wurde nun zweimal geröngt und heute hab ich in die wurzel ein medikament mit cortison bekommen.

kann ich nun trozdem bedenkenlos stillen?
der zahnarzt meinte nur "da dürfte es eigentlich keine probleme geben"

habt ihr da erfahrung/ahnung?

dankeschonmal und lg
katrin

Beitrag von manja. 15.02.06 - 21:19 Uhr

Klar, still man. Das ist ne minimale Menge und über das Blutgefäß des Zahnes wird kaum was in den Körper aufgenommen. Die Füllung sollte dicht sein, damit du es nicht im Mund hast. Ist ne Mischung aus Cortison und Antibiotikum.
Viele grüße
Manja