Seit 4 Tagen grüner Durchfall - Keine Besserung in Sicht!?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von barberinac 15.02.06 - 12:25 Uhr

Hallo,

meine kleine Maus (22 Wochen) hat jetzt seit 1 1/2 Wochen Durchfall und seit 4 Tagen ist das Häufchen grün.Ansonten ist sie ganz gut drauf, macht absolut keinen kranken Eindruck.War am Montag beim Arzt und der sagt, dass ist ein leichter Magen-Darm Virus.Er meinte ist nicht so schlimm, das Beste was ich machen kann ist konsequent weiter stillen.Mach mir aber trotzdem Sorgen, weil alles was sie trinkt auch sofort hinten wieder raus kommt. Wirklich zunehmen tut sie zur Zeit nicht. Kennt jemand das Problem und hat vielleicht ne Idee was man noch machen kann und wann das besser wird??? Tee und ähnliches trinkt sie nicht...

LG
Nadine + #baby Leni

Beitrag von dask 15.02.06 - 13:03 Uhr

Hallo Nadine.
Das hört sich bekannt an. MAx hat viel geweint und hatte grünen Stuhl und keiner wußte genau warum. Im Endeffekt kam nach drei Wochen raus dass meiner Mu-Mi ihm von den Inhaltsstoffen her nicht gereicht hat.
Ich habe schweren Herzens und gegen meine Überzeugung angefangen Zuzufüttern (Fläschenmilch) und innerhalb von zwei Tagen war er wieder fit.
Drücke Dir die Daumen!!
Dani

Beitrag von debuggingsklavin 15.02.06 - 13:23 Uhr

Hi,

da hat Dir aber Dein Arzt Mist erzählt.
Hat Dein Kleiner zufällig gerade in dem Moment gezahnt? Oder den Zahneinschuss gehabt?
Muttermilch reicht immer von den Inhaltsstoffen her. Sie passt sich den Gegebenheiten auch an.

LG,

Kai Anja

Beitrag von dask 16.02.06 - 12:19 Uhr

hallo.
nee du, da hat mir meine kinderärztin leider keinen mist erzählt. max hat angefangen abzunehmen!! hatte dann ein treffen mit meiner hebamme und die hat genau die aussage (obwohl sie von der arztaussage nix wußte) wiederholt.
war wohl (leider) doch was dran.
naja, er war dann schnell wieder fit.
dani

Beitrag von debuggingsklavin 15.02.06 - 13:22 Uhr

Hallo,

grüber Stuhl kann auch Zahnungsstuhl sein. Mit großer Wahrscheinlichkeit sogar.
Hatte Johanna nun auch fast 2 Wochen. Heute ist es endlich weg.
Dazu muss ich sagen, dass sie mal eben 3 Zähne bekommen hat. ;-)

Still weiter. Dein Arzt hat recht. Mumi reicht IMMER. Sie passt sich immer den Gegebenheiten an.

LG,

Kai Anja

Beitrag von caro2404 15.02.06 - 13:25 Uhr

Anna hatte immer beim Zahnen grünen Durchfall. Aber da waren ja auch noch weitere Anzeichen, wie unendliches Sabbern und auf allem rum kauen. Und über das Zunehmen würde ich mir erst einmal keinen Kopf machen.